Wie entstand der mythos eines Zauberstabes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mal, dass es auf die Druiden zurückzuführen ist. Sie hatten ja einen "Zauberstab", nur dass dieser eben einem Wanderstock eher gleich kam.

Könnte mir vorstellen, dass durch Übersetzungsfehler, Zauberern ein Zauberstab angedichtet wurde.

Und für die heutigen Illusionisten hat ein Zauberstab ja auch den Zweck, dass dieser die Blicke der Zuschauer (ab-)lenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeit ist ein Rad, und das Rad dreht und webt die Zeit, wie es will. Zeitalter kommen und gehen und kehren auf gleiche Weise wieder. In früheren Zeitaltern gab es Die Eine Macht - Frauen und Männer, die diese nutzen konnten, wurden Aes Sedai genannt. Diese konnten die Eine Macht in Gegenstände lenken, um bestimmte Stränge einfacher zu weben. Daraus hat sich, durch Zeitalter hinweg, der Mythos des Zauberstabs erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

harry potter hat das so gelehrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?