wie entspannt man am besten seine muskeln?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. erst mal alle Muskeln auch belasten. Du hast vermutlich nur die eine Richtung belastet - mach mal auch die Gegenbewegungen. Fast alle Muskeln haben einen Kontrahenten, wenn der eine angespannt wird, wird der andere gedehnt. Also erst mal alle belasteten Muskel strecken - indem du die Gegenrichtung benutzt. Da das gezielt zu schwierig ist, halt mal alles durch, zu jeder Bewegung auch die Gegenbewegung.

  2. Wärme! Heiß duschen und warm einpacken hilft ebenfalls sehr bei der Entspannung. Natürlich nicht übertreiben, du solltest nicht schwitzen müssen - nur mollig warm sollte es sein.

  3. Massieren lassen, wenn du dafür jemand findest :) Selbst massieren ist nett, benutzt aber wieder die für die Massage benötigten Muskeln.

Wenn du Techniken wie Autogenes Training oder Jacobson beherrschst, kannst du die Entspannung auch noch vom Kopf her unterstützen; das lernst du allerdings nicht von heute auf morgen. Wenn du aber öfters den Bedarf hast, solltest du dir das mal anschauen.

danke, ich fühl mich jez schon bisl besser; nur mit dusche, ich mach am WE jez insgesamt über 12 std sport =DD ;D

LG

0

progressive muskelrelexation nach jacobson muss man aber unter anleitung erlernen, wenn man es noch nicht gemacht hat

  • Neue Auflistung

Warme Wanne oder Wirlpool, Sauna und dann autogenes Training.

Was möchtest Du wissen?