Wie entsorgt man gebrauchtes Öl aus einem Fonduetopf?

7 Antworten

Entsorgung über die Restmülltonne, oder aber über die Schadstoffsammelstelle oder die Schadstoffsammelmobile. Wenn das Fett nicht zu sehr verschmutzt ist, durch ein Sieb oder Tuch filtern und weiterverwenden für Pommes aus der Fritteuse oder im Kühlschrank aufbewahren (Schmalztopf) und immer wieder beim Braten aufbrauchen. Bei Quiche-Boden also salzigem Mürbeteig kann 1/3 der Butter/Margerine durch solches Frittierefett ersetzt werden, ohne das die Qualität darunter leidet. Im Gulli der Toilette oder auf dem Kompost hat es - auch wenn Pflanzlich nichts zu suchen.

Wenn Ihr das Öl nur für ein einziges Fondue gebraucht habt könnt Ihr des Öl auch noch zum Steak, Schnitzel oder Bratkartoffeln braten verwenden.

wir haben ein ölsammelkübelchen von der gemeinde, da geb ich das ein und bring es dann zum recyclinghof, da wird das entsorgt und ich bekomm mein leeres kübelchen wieder mit

Was mache ich mit dem alten Oel aus dem Fondue?

Frohes neues Jahr an alle! Weiß jemand, was ich mit dem alten Frittieroel vom Fondue machen soll? Der hiesige Wertstoffhof erwähnt davon nichts auf seiner Infoseite. Kann ich es in eine alte Safttuete füllen und im Restmuell entsorgen? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Brennpaste Fondue

Hi, hab keine Brennpaste mehr für mein Fondue - hat jemand tipps was sich stattdessen eignet, außer eine Kerze? lg

...zur Frage

Heizung im Haus defekt. Vermieter und Handwerker sind stur. was können wir tun?

Hallo zusammen,

vorab bereits Verzeihung für den langen Post.

Wir sind leider mittlerweile ziemlich verzweifelt und wissen nicht weiter.

Wir sind im März zur Miete in ein kleines Häuschen in München gezogen. Vermieter sind ein älteres Ehepaar.

Im April wurde es unerwartet etwas kälter, daher versuchten wir im Schlafzimmer zu heizen.

Leider war die Heizung defekt und wir informierten unsere Vermieter hierüber.

Unsere Vermieter haben offenbar einen festen Handwerker / Installateur. Dieser war leider zu dieser Zeit nicht verfügbar, weshalb sie eine externe Firma beauftragten.

Diese kamen prompt und stellten fest, dass offenbar Rohre gereinigt werden müssten, da diese verstopft sind und somit kein heißes Wasser die Heizung im Obergeschoss erreicht.

Soweit so gut. Leider kam von unseren Vermietern niemals ein Auftrag über die Reinigung der Rohre.

Da es die darauffolgenden Tage wesentlich wärmer wurde, haben auch wir das Thema vergessen.

Da es nun seit Mitte Oktober wieder richtig kalt ist, versuchen wir selbstverständlich zu heizen. In unserem Schlafzimmer leider vergebens.

Daher informierten wir unsere Vermieter erneut. Diese gaben ihrem festen Handwerker den Auftrag sich bei uns zu melden und einen Termin zu verienbaren.

Nach ca 1,5 Wochen meldete sich noch niemand bei uns, weshalb ich mich wieder bei unseren Vermietern meldete.

Kurze Zeit später erhielt ich eine SMS mit einem festen Zeitpunkt.

Der Handwerk kam, sah sich das Problem an, schraubte 1-2 Stunden am Heizkessel herum und fuhr wieder.

Die Heizung wurde für 5 Minuten warm und ging anschließend wieder aus.

Also informierten wir nochmals unsere Vermieter, welche erneut den selben Handwerk informierten.

Als nach einer erneuten Woche wieder keine Zeichen vom Handwerker kam, informierten wir unsere Vermieter erneut.

Es kam wieder eine SMS mit den Worten „Ich komme morgen um 8 Uhr“, was uns zeitlich auch sehr gut passte.

Am nächsten Morgen um 07.45 Uhr bekamen wir eine SMS mit dem Inhalt „Ich komme zwischen 8 und 9“. Als ich ihn darauf aufmerksam machte, dass wir um 9 Uhr das Haus verlassen müssen antwortete dieser nur „dann Schlüssel hinterlegen“. Da wir selbstverständlich keine Fremden unbeobachtet in unser Haus lassen möchten, nahm sich jemand von uns erneut Urlaub und blieb den restlichen Tag deshalb Zuhause.

Als der Handwerk schließlich um 09.55 Uhr kam, tauschte dieser anschließend 1-2 Teile an der Zentralheizung im Keller aus und verließ das Haus um 13 Uhr. Bei diesem mal ist ihm aufgefallen, dass es offenbar an verstopften Rohren liegen könnte. Er wies uns ebenfalls darauf hin, dass er in ein paar Stunden erneut zurück zur Reparatur käme.

Leider tauchte er ohne ein Wort nicht mehr auf. Auf unsere Anrufe und SMS hat er nicht reagiert.

Am nächsten Morgen kam eine SMS mit dem Wortlaut „Wenn Sie mir den Schlüssel hinterlegen kommt ich heute nochmal ansonste nexte Woche“.

...zur Frage

Hilfe Schimmel im Backofen?

Hallöchen, Ich hab da mal ein Riesen Problem! Vor zwei Wochen ist plötzlich meine Tante in Ungarn gestorben und ich bin hals über Kopf dort hin gefahren. Nun bin ich seit Sonntag wieder da und habe soeben einen mächtigen Schock bekommen. Habe kurz vor meiner Abreise einen auflauf gemacht und ihn zum warm halten in den backofen gestellt. Tja leider hab ich den in der eile dann total vergessen... ich bin normal hart im nehmen, aber dieser Gestank und das eklige etwas das da auf meinem leckeren auflauf und zum Teil sogar am backofen saß hat mich beinahe dazu gebracht mit viel Schwung daneben zu ko****.... Ich hab jetzt schon gesucht und gelesen das ich den backofen aus gesundheitsgründen lieber entsorgen sollte, aber meine Küche ist erst ein halbes Jahr alt und der Ofen war echt teuer... Gibt es da vielleicht irgendeine andere Lösung um den backofen wieder zu benutzen ohne gleich das zeitliche zu segnen? Bisschen übertrieben ich weiß, aber ihr wisst wie ich es meine... Danke danke danke schon mal im voraus für !ernst gemeinte! Antworten

P.s. den auflauf sammt Form habe ich bereits entsorgt... die beiden bleche und der rost sind noch drin...

...zur Frage

Zieht öl beim kochen ins essen ein?

hallo ich möchte fragen, ob beim anbraten von fleisch gemüse oder eier das ganze öl in das essen eingezogen und schließlich fettig wird oder bleibt es nur von außen drauf und kann das ganze öl eigentlich wieder ausgewaschen werden? 

...zur Frage

Welches Öl übers trockenfutter?

Hallo möchte etwas Öl übers trockenfutter tun was ist gut für einen Hund? Welches Öl ist am günstigsten?

Und ja ich bleibe beim trockenfutter ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?