wie entsorgt man Binden/Slipeinlagen ins Klo.?

8 Antworten

Gar nicht!!! Das verstopft das Klo. Und ich sage dir, es ist unendlich peinlich, wenn der Klempner deine Binden dann da wieder raus holt und deinen Eltern sagt, woran es lag. Abgesehen davon, was soll das Theater? Allein schon, weil deine Eltern für die Kosten der Binden zuständig sind, solltest du es ihnen sagen. Wie kann man denn an der falschen Stelle derart überzogen schamhaft sein?

Hallo,

nein, Binden und Slipeinlagen gehören nicht ins Klo, das führt zu Rohrverstopfungen.

Wenn deine Mutter noch nicht mit dir über die Periode gesprochen hat, dann vielleicht, weil sie genauso wenig weiß wie sie es dir sagen soll. Es handelt sich aber um einen ganz normalen Prozess des Erwachsenwerdens, und braucht weder dir noch ihr peinlich zu sein.

Sprich einfach mit ihr, sie wird dich verstehen und dir helfen, immerhin ist sie auch eine Frau.

Vielleicht bereitest du dich ein wenig auf dieses Gespräch vor, und schaust auf folgende Webseite, wo dir alle deine Fragen zu deiner Regel (und Tampons) beantwortet werden:

herzensschwester.de/.

Ihr solltet evtl. auch über einen Besuch beim Frauenarzt nachdenken.

:-) AstridDerPu

Um Gottes Willen, nicht ins Klo! Das macht sofort dicht. Einpacken und in den Mülleimer!

Was möchtest Du wissen?