Wie entsorge ich Restmüll richtig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

glühbirnen, keine enerigiesparlampen, kannst du bedenkenlos in den Restmüll werfen. ins Altglas gehören sie nicht! natürlich kannst du sie auch ungeschützt in die Tonne werfen, gehen sie kaputt, gehen sie eben kaputt. was soll da noch passiren.

staubbeutel und Kehrricht kannst du wie beschrieben in einem Müllbeutel einfach in einem Müllbeutel sammeln und in die Tonne werfen, ich würde dir aber empfehlen, den Kehrricht, wenn du kannst direkt in die Tonne zu werfen, ohne müllbeutel.

lg, Anna

Ich hatte eben den Gedanken, dass der Restmüll irgendwo vielleicht doch noch aussortiert wird, und da wären kaputte Glühbirnen (wegen Glas) halt vielleicht doch unangenehm. Ich habe eigentlich keine Ahnung, was mit dem Restmüll danach passiert - irgendwo einfach deponiert?

Danke jedenfalls für deine Antwort. :-)

0
@Yamano

Wenn der Restmüll sortiert wird, dann passiert das in der regel automatisch. der rest vom Rest, der so genannte fluff wird in der regel verbrannt. da fallen auch die scherben der glühbirne runter. die fassung wurde vorher im Metallabscheider der Metallverwertung zugeführt...

das Glas gibt dann letztenendes schlacke, die z.b. im Straßenbau verwendet wird.

lg, Anna

1
@Peppie85

"restmüll" wird NICHT und nirgendwo sortiert: das zeug (üblicherweise graue tonne) geht ohne weitere sichtung direkt zur müllverbrennung. eine sortierung findet NUR bei dsd also den inhalten von gelben säcken oder tonnen statt!

0

Du kannst die Sachen auch so in die Mülltonne werfen. Einen Beutel würde ich auf jeden Fall für Küchenabfälle und Essensreste oder ähnliches verwenden. Also halt für Sachen, die nach einiger Zeit vergammeln oder schimmeln. Diesen dann auch zuknoten, bevor du ihn in die Mülltonne wirfst.

Och mal nicht so einen Kopf machen lassen, alles , was in Wertstoff / Papier / Glas nix zu suchen hat einfach rin in dat Ding und gut ist.

Was möchtest Du wissen?