Wie entsorge ich pilzkranken Buchsbaum?

3 Antworten

Als Gartenabfälle/Grünmüll entsorgen lassen, auf keinen Fall kranke Pflanzen in den Kompost geben.

Gartenabfälle/Grünmüll wird ebenfalls kompostiert. Wenn möglch verbrennen oder ab in den Restmüll, der ebenfalls verbrannt wird. Heckenscheeren und Werkzeug desinfizieren!

0
@Jardinieri81

Im Kompost wird wohl kein Pilz, der auf Holz wächst, überleben.

0

Seit Jahre beobachte iuch die Pilzkrankheit bei Friedhofsgärtnern auf den Friedhöfen. Wo es mehrere gibt verwendet oft einer keinen Salzdüngere und Kompost z.B. Dieser hat gesunden Buchs und daneben steht kranker Buchs und hat sich nicht angesteckt. Auch die Sorte Herrenhausen, die als robust angesehen wird ist schon oft krank geworden. Für mich ist die Buchskrankheit eine Streß Krankheit die ausbricht wenn die negativen Faktoren stimmen wie bei vielem. Ich habe deswegen vor der buchskrankheit keine Angst. Der Buchs ist nur empfindlicher als anderes. Die anderen bekommen auch Probleme ohne Ursachen Änderung. Die Lösung ist zu finden, http://www.natur-i.de. Normalerweise verbrennen. Auf einem funktionieren Kompost kann der kranke Buchs ausgebracht, gehächselt werden.

Durch den Kompost oder die Kompostierung wird der Pilz noch weiter vermehrt. Verbrennen ist die einzige möglichkeit ihn zu vernichten, deshalb wenn kein Feuer gemacht werden kann in den Restmüll, welcher ebenfalls verbrannt wird.

Aber - Finger weg von einer neuen Buchseinfassung. Die ist das Erste auf diesem Friedhof vorbei, egal welche Sorte. Auch das der Friedhofsgärtner weiterhin Buchsmaum pflanzt ist verantwortungslos.

Heckenscheren und Werkzeug desinfizieren, und die Erde im Grab soweit als möglich austauschen.

Was nach Rosen Pflanzen?

Habe letzten Herbst ein fast 20 Jähriges Rosenbeet ausgehoben. Die Rosen haben kaum mehr geblüht und waren nur noch dürre Äste.

Habe im Herbst 16 alles ausgegraben (so gut es ging) anschliessend 60Liter frischer Kompost verteilt und dann Maschinell auf 40cm tiefe umgegraben.

Seitdem lasse ich das Beet ruhen. Nun ist aber Frühling und es braucht was drauf, nur was?

Es darf ruhig etwas hohes sein (ca. 1 Meter) Aber nicht extrem Buschig, da es sonst den Parkplatz schluckt. Gerne auch etwas blühendes. Und mehrjährig!

Die Stelle ist ungeschützt und hat etwa 6 Sonnenstunden am Tag.

Danke! :-)

...zur Frage

Verdaammt! Herpes! Wie werd ichs ganz schnell wieder los.?!

Hilfe!!! Ich hab ein kleines Herpesbläschen an der Lippe!! Ich will unbedingt vermeiden das es sich ausbreitet!! Wie werd ich das ganz schnell wieder los.!??! AM besten irgendwas was ich zuhause haben könnte ..!!! Help..!!! :<:<:<

...zur Frage

Was kann man tun wenn man eine schnake im zimmer hat wie werd ich die los?

  1. Hab ich voll angst dass ich gestochen werde. 2. Summt das die ganze zeit und 3. Kann deswegen nicht schlafen, also wie werd ich das teil los
...zur Frage

Wie schließt man eine Trockentoilette an (Abwasserrohr & Lüftung)?

Hallo,

ich würd gern in der Gartenlaube ein geruchsarmes Kompostklo aufstellen, weil ich auf Chemie keine Lust hab. Nun sind entsprechend geruchsarme Modelle z.B. von Biolan allesamt mit Lüftungen bzw. Abwasseranschlüssen ausgestattet. Dabei hab ich folgende 2 Probleme:

Die Lüftung muss dabei wohl übers Dach nach oben oder durch die Wand nach oben. Wie stelle ich das mit dem Anschluss nun genau an, wenn ich im Häuschen keine Lüftung habe? Ich will ja keine Löcher ins Dach bzw. in die Wand bohren.. Oder muss ich doch?

Urin soll bei dieser Art Toilette abfließen können. Schön und gut, aber wie schließe ich die Abfussrohre an das Klo an? Man kann wohl alternativ eine Kanister eingraben, aber auch das geht nicht, weil der Boden aus Beton besteht. Was gibt es da für Lösungen?

Danke schon mal für die Tipps!

...zur Frage

Warum darf man Holz- und Knochenabfälle sowie gekochte Nahrung in manchen Kommunen entweder in die Restmülltonne oder in den Bioabfall zur Kompostierung werfen?

  • Warum sind Holz und Knochen so schwierig kompostierbar? Das sind doch auch biologische Stoffe? Bei Glas, Kunststoffen, Kunststofffolien und Verbundstoffen, Gummi, Metallen kann ich das ja verstehen, weil die Stoffe anorganisch sind, aber bei Keramik, Kautschuk, Holz, Knochen, Kochsalz oder gekochten Speiseresten verstehe ich das nicht ganz – das ist doch alles entweder mineralischen oder biologisch-organischen Ursprungs?
  • Oder dauert die natürliche Kompostierung einfach zu lange (muss noch Energie hinzugefügt werden oder die Stoffe verbrannt werden)? Hier steht hingegen: "Grundsätzlich gilt, dass nahezu alles was verrotten kann, auch kompostierbar ist. Wichtig allerdings ist dabei die richtige Mischung. Küchenabfälle in großen Mengen gibt man vermischt mit Gartenabfällen auf den Kompost. Knochen und Fleischabfälle zersetzen sich zwar auch, locken jedoch unter Umständen Ratten oder streunende Haustiere an." Quelle: gartenatelier.de/Gartenbereiche/kompost.htm
  • Oder müssen die obigen Stoffe beim Aussortieren der Biotonne beim Entsorgungsunternehmen wieder getrennt werden? Warum dann nicht gleich in die Restmülltonne? Was wird denn da anders gemacht als mit der Biotonne?

  • Wieso empfiehlt das Bundesumweltministerium auf der offiziellen Seite dann http://www.bmub.bund.de/detailansicht/artikel/das-gehoert-in-die-biotonne/ , dass in die Biotonne gemäß Bioabfallverordnung auch unter anderem Folgendes gehört?: […] • Knochen (haushaltsübliche Mengen; gegebenenfalls in Küchenpapier/Küchenkrepp oder Zeitungspapier eingewickelt, kein bunt bedrucktes Papier)

  • Die Awista Düsseldorf schreibt: Restmülltonne = Knochen: awista-duesseldorf.de/downloads/wasgehoertwohin_deutsch.pdf

  • Die Awista Starnberg schreibt genau das Gegenteil: Bioabfall = Knochen: awista-starnberg.de/bioabfall/

  • Der Landkreis Stade widerspricht sich sogar in einem Abschnitt selbst: landkreis-stade.de/abfallabc/abfallart/knochen-900000188-20350.html

Abfall-ABC - Knochen

Restabfall / Bioabfall

Knochen können Sie sowohl über die Biotonne als auch über die Hausmülltonne entsorgen. Für die Kompostierung sind Knochen nicht geeignet.

Entsorgungsweg

Biotonne

Die Abfuhrdaten Ihres Biomüllbehälters finden Sie im aktuellen Umweltkalender oder unter Abfuhrdaten online auf der Homepage des Landkreises Stade

Bitte achten Sie auf eine ordnungsgemäße Befüllung Ihres Behälters. Knochen, Kleintierstreu, Plastik, Alufolien, Tüten etc. gehören nicht in die Biotonne!

So NICHT!


Was stimmt denn jetzt?

Ich bitte um Begründungen und nicht um Ja-/Nein-Antworten, weil die meine Frage nicht beantworten. Denn was wo wie geregelt ist, kann jeder nachlesen, aber das "Warum" nicht.

Danke!

...zur Frage

Darf man Grünschnitt, welches zuvor mit Roundup eingesprüht wurde, auf den Kompost tun, oder wie entsorgt man es am besten?

Mein Dad hat vor zwei Wochen viele Unkrautpflanzen mit RoundUp eingesprüht weil, die haben gewuchert und waren häßlig.

Nun soll ich für ihn fragen, ob die ganzen Reste auf den Kompost dürfen oder wie und wo man sie am besten entsorgen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?