Wie entscheiden Menschen, ob Leute hübsch sind oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Mensch urteilt nach der Persöhnlichkeit des Menschens. Beispielsweise bekommnt man 10 Gesichter einer Frau oder eines Mannes hingelegt, die jedoch alle gleich sind und sich nur in wenigen Punkten unterscheiden. Trotzdem sieht jeder anders aus und das hängt mit der Sympathie zusammen. Bereits bei dem ersten Anschauen wissen wir, ob wir diesen Menschen symatisch oder unsympatisch finden und so kommt auch das Urteil hübsch und weniger hübsch zustande.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kriterium ändert sich nie und das ist die Symmetrie. Wir finden symmetrische Gesichter und Körper schön, weil sie Gesundheit versprechen und damit Aussicht auf viel und gesunden Nachwuchs.

Bei Frauen ist die Sanduhrform aus dem gleichen Grund ein ewiges Schönheitsideal.
Und beim Mann die Trapezform. Breite Schultern, schmale Hüften künden von Kraft und Jugend.
(Im Alter kommt mehr die Apfelform mit dickem Bierbauch ;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönheit liegt im Auge des Betrachters ;) - klar jeder Mensch hat eine andere Ansicht was schön ist und was nicht aber ein paar Dinge findet doch jeder schön ( zB volles Haar , reine Haut , gerade und weiße Zähne oder dichte Wimpern ... ) oft werden ja genau solche Sachen auch mit " guter Gesundheit " assoziiert... Jemand der blass ist macht ja ehr einen kränkeren Eindruck ... Außerdem hab ich mal gelesen das je symmetrischer ein Gesicht ist desto hübscher wird es empfunden ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheidet der regionale Trend..gibt auch überregionale die jedoch wiederum subjektiv zu sehen sind. Z.B Miss Wahlen.

Wir (Gesellschaft) erstellt ununterbrochen Favoriten auch im Aussehen...z.B. wären die Top ten der 70er heute nur lächerlich.

Dann lachen die Mondgesichter Mongolen über uns Langnasen..usw

Über Ostfriesland sagt man du bist erst dort wenn die Kühe hübscher sind als die Mädchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man geht halt nach dem allgemeinen Schönheitsideal. Dieses wurde uns schon als Baby "verinnerlicht". Dünne, kleine Nase, braun gebrannt, dünn, gesunde Haare, keine Pickel, perfekte Augenbrauen, volle Lippen, lange und dichte Wimpern usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat doch seinen eigenen Geschmack , und Vorstellungen wie ein Mensch auszusehen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loltana
08.02.2016, 19:46

nein, es ist wissenschaftlich bewiesen dass es dinge an menschen gibt die objektiv als angenehm (hübsch) und weniger angenehm (hässlich) wahrgenommen werden z.B. hohe Wangenknochen bei Frauen

0
Kommentar von Kubacka
08.02.2016, 20:03

Ja und, trotzdem hat jeder eine eigene Vorstellung was für ein Aussehen eines Menschen als 'hübsch' oder 'hässlich' bezeichnet wird.

0

Ist angeboren, nicht erworben. z.B. finden wir Babys süß. Symmetrie spielt eine große Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?