wie entrümpel ich am besten den dachboden...?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Alles, was defekt ist, und wo sich eine Reparatur nicht lohnt, auf den Müll. Dann würde ich für den Rest so etwas wie ebay vorschlagen. Oder eine Kleinanzeige in einem Sonntagsblatt. Oder einfach beim nächsten Flohmarkt mitmachen. Einen Garagenflohmarkt kann man ja auch annoncieren. Und, wenn Ihr das ohne teuere Anzeigen in der Zeitung machen wollt, dann pinnt das doch beim Supermarkt an´s Schwarze Brett.

dazu fällt mir der typisch amerikanische "Garagenverkauf" ein. Alles runter in die Garage - wenn vorhanden bzw. in den Vorgarten, evtl. auf einen Tisch u. dann an Passanten u. Nachbarn verkaufen. Viel Spaß dabei. Andere Idee - in fast allen Städten gibt es nicht nur Kleiderkammern sondern auch ähnliches für Möbel u. Kleinteile. Wenn die Sachen noch in Ordnung sind holen die es vermutlich sogar ab.

Wenn Du es verschenken und nicht verkaufen willst, dann frag mal im Büro der Kirchengemeinde. Vielleicht kennen die dort bedürftige Menschen. Für alles andere würde ich einen Kleincontainer bestellen, kostet nicht die Welt.

Kleinanzeige im Ortsblatt mit der Überschrift "Hausflohmarkt" oder "Dachbodenflohmarkt" - da finden sich bestimmt Abnehmer

hm....das wäre ja mal ne idee in der nachbarschaft rumfragen wer noch entrümpeln muss und vielleicht einen straßenflohmarkt organisieren....

:-)))) danke!

0

habt Ihr denn keine Trödelmarkte in Eurer Gegend. Es gibt Leute die komplett alles aufkaufen. In welcher Stadt wohnt ihr denn, oder Gegend?

schau in der zeitung mal nach entrümpelngsfirmen oder besuch mit den sachen nen flohmarkt.
oder du machst dir die arbeit und bereitest alles auf für ebay ;-)

das Spielzeug kannst du beim Roten Kreuz abgeben, die Bücher-> im Altersheim :-)

spenden an einer kinderheim ? odachlosenheim ? anzeige im internet schalten falls es verkauft werden soll, am supermarkt aushängen.

ich habe bei der caritas nachgefragt, schon mal vor einiger zeit als wir ein gut erhaltenes stockbett abgeben wollten....kein interesse hieß es..:-I

das bett wurde dann über freunde weitergegeben...

0

alles, was dir zum wegwerfen zu schade erscheint, in extra kartons packen, diese zukleben und mit datum versehen, alle kartons, die ab jetzt länger als ein halbes jahr ungeöffnet herumstehen, kannst du komplett in den müll geben. denn offensichtlich wird das zeug ja nicht gebraucht.

Rufe einen Entrümpler an. Der macht das gerne um dann die Teile auf dem Flohmarkt zu verkaufen.

Anzeige im Kreisblatt oder Ebay ( Dachbodenschätze ), unsere nachbarn machen 1x im Jahren Strassenfest, da gibt es dann vor jeder Garage einan kleinen Flohmarkt, ein nachbar grillt würstchen und trinken gibts auch, tolle sache

Privaten Flohmark durchführen.

Was möchtest Du wissen?