Wie entlüftet man eine Heizung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

an der seite ist eine kleiner bobbel, meist messingfarben, dafür gibt es spezielle schlüssel ( im baumarkt) wenn du so einen schlüssel hast, den bobbel aufdrehen und ein gefäß darunter stellen falls flüssigkeit kommt, wenn es aufhört zu zischen, ist die heizung entlüftet.

wenn der bobbel mit weißen plastik ist kann es auch gut sein, dass du ohne schlüssel zurecht kommst und einfach nur drehen musst.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mbjfs
05.06.2014, 13:10

Diese Antwort ist total richtig.Nur sollte vielleicht noch gesagt werden,daß eventuell wieder Wasser bzw.Druck auf den Hauptkessel gemacht werden muß.Je nachdem wieviele Heizkörper entlüftet wurden.So ist es mir mal gesagt worden.

0
Kommentar von abibremer
21.06.2014, 16:27

"messingfarben"- je öller die anlage ist, um so größer ist die chance, dass irgendein übereifriger maler den hahn völlig mit ölfarbe zugeschmiert hat und dann darst du erstmal längere zeit popeln, um den schlüssel überhaupt aufsetzen zu können.

0

Eine Heizung kann man nicht Entlüften nur einen Heizkörper!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spatzi321
28.01.2014, 12:25

mal wieder so ein Schlaumeier, echt zum göbeln

0

vorher heizung abdrehen (hauptwasseranschluss abdrehen), dann am heizkörper ist so eine schraube, die man aufschraubt und die luft ablassen, danach die schraube wieder anziehen (vielleicht noch eimer oder so was ähnliches vorher drunter legen, damit das restwasser dort auffangen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?