WIe entkomme ich von allen Menschen?

10 Antworten

Dein Plan klingt natürlich verlockend... Die absolute Freiheit. Aber das ganze hat viele Haken.

Zu allererst bist du noch sehr jung, jeder, der dich sieht, wird dich anhalten und nach hause schicken und/oder die Polizei verständigen. Wie willst du dich fortbewegen? Trampen? Die Leute die anhalten, werden dich höchstwahrscheinlich nicht unterstützen, sondern auch nach hause schicken (aus offensichtlichen Gründen). Zug, Flugzeug, Bus? Dazu brauchst du Geld. Wo willst du das her nehmen? Wenn man dich ohne Ticket erwischt, wird man aufgrund deines Alters die Polizei rufen, welche dich nach hause bringt. Das wäre also schon mal eine Hürde. 

Du musst dich irgendwie versorgen, essen, trinken... Von welchem Geld willst du das wieder kaufen? Falls du vorhast, nichts zu kaufen: Wie willst du überleben? Hast du Erfahrung mit dem blanken überleben in der Wildnis oder auch in der Stadt? Hast du die körperliche Stärke, die man dazu braucht? Hast du das nötige Wissen? Ich denke mal nicht... Das braucht Jahre der Übung. 

Hast du die nötige Ausrüstung? Mit tausend Kunais kannst du eigentlich nichts anfangen, ein Schwert ist unpraktisch und würde dir nur im Weg sein. Hast du ein Zelt, Landkarten, Kompass, Schlafsack? Wo willst du überhaupt die Waffen herkriegen und wovon willst du sie bezahlen? Deine Aussage, du willst ein Schwert und Kunais kaufen, lässt darauf schließen, dass du keine Ahnung hast, was nützlich wäre... Schonmal schlechte Vorbereitung. 

Um nochmal auf das Geld-Thema zu kommen: Du wirst vll sagen, das könntest du auch unterwegs verdienen... Unter 16 Jahren darfst du laut Gesetz in Deutschland und den meisten anderen Ländern auch nicht arbeiten. Solltest du schwarz arbeiten, machst du dich strafbar. Das nenn ich mal nen tollen Start...Nicht.

Mal ganz abgesehen davon, dass dich Menschen vermissen werden, denen du wichtig bist, ist dein Plan hirnrissig, undurchdacht und völlig übers Knie gebrochen. Wenn du das wirklich willst, solltest du das gut planen und vorbereiten. Das wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen. In der Zeit wäre es wichtig, dir in Schule und/oder Ausbildung Dinge anzueignen, die du brauchen kannst. 

Ich bin allerdings auch der Meinung, dass das jetzt nur eine Phase ist. Ich habe aber auch gesagt, was du tun solltest, wenn du es in ein paar Jahren immernoch willst. Überleg es dir gut... Es ist sehr hart, sein Leben so zu führen. Und im Prinzip ist es doch auch eine Art Flucht. Vielleicht solltest du dich mal damit beschäftigen, wovor du weglaufen willst und versuchen, das zu ändern. ;) 

Glück ist nur dann wirklich schön, wenn man es teilt. Denk mal drüber nach. 

1. Das liegt an der Pubertät

2. Mit Waffen im Gepäck kommst Du nicht weit

3. Leben und Reisen kostet Geld..... viel Geld - Du würdest also kriminell werden, um an Geld zu kommen (na toll, ein Irrer mehr)

4. Sicher gibt es Menschen, die Dich wirklich vermissen würden.

Also: träume von einer Zukunft, die Du Dir nach erfolgreichen Ausbildung leisten kannst und tu auch was dafür.

Mir geht es nicht ums Geld sondern meiner Dunkelheit. Es liegt auch nicht an der Pubertät bei mir. Wer sagt das ich mit dem ÖV oder so laufen werde?. Niemmand würde mich vermissen

0

goku es gibt Menschen die dich lieben. Von deinen Eltern angefangen bis hin zu.... gott.. oder so. verstehst.. denk ma positiv. Du bist noch jung

1

Wenn du ein anderes Leben willst, werde erwachsen und spare Geld. Dann kannst du irgendwann auswandern. Aber mit 14 kommst du nicht weit. 

Wenn du meinst.

0

Was möchtest Du wissen?