Wie entkomme ich meinem Kabel Deutschland Vertrag?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Einfachsten wäre es wohl deinen Hauptwohnsitz vorrübergehend bei Freunden oder Verwandten anzumelden, bei denen dein alter Vodafone Kabel (vormals KabelDeutschland) Tarif nicht verfügbar ist. Die Verfügbarkeit kannst du hier prüfen: https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/ . Alternativ könntest du die Schaltung in der WG beantragen; dann gäbe es nur 2 Möglichkeiten: 1. Vodafone rudert zurück, weil sie nicht schalten können (=> du hast ein außerordentliches Kündigungsrecht gemäß TKG)
2. Vodafone schaltet den Anschluss (Dann hättest du deinen eìgenen Anschluss, paralell zu den der anderen WG Bewohner (möglicherweise könntet ihr eine geringfügige Mietsenkung vereinbaren))

Kabel Deutschland gibt es nicht mehr, die gehören nun zu Vodafone.
Hier steht das wenn du umziehst und dort es schon ein Versorger gibt die Kündigung angenommen wird.
https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Phone/Au%C3%9Ferordentliche-K%C3%BCndigung-wegen-Umzug/td-p/968504?&ref=60806-at104454_a100012_m12_p5350_cDE&affmt=2&affmn=1
Einfach mal mit Vodafone Reden

Falls ihr feststellt, dass eure neue Adresse nicht von uns versorgt
wird, benötigen wir eine schriftliche Kündigung. Teilt uns darin bitte
eure neue Adresse und den Umzugstermin mit. Wenn ihr schon einen
Nachweis z. B. den neuen Mietvertrag habt, legt ihn als Kopie dazu. Euer
Vertrag wird dann laut TKG gekündigt


Vodafone sagt doch aber, dass sie den Anschluss schalten könnten, somit besteht kein Sonderkündigungsrecht gemäß TKG.

0
@asdundab

Ja, okay, dann eben Vodafone.  Aber eben: Habe schon mit Vodafone telefoniert. Und da hieß es sie könnten zu meiner neuen Adresse liefern - wo eben aber schon ein Router einer anderen Firma steht und auch schon hier stand, bevor ich hier eingezogen bin.

0
@asdundab

Ja das sind Knebelverträge, das Einzige was mir einfällt ist sich bei Vodefone zu beschweren.

0

Kabel Deutschland Internet Vertrag von anderer Adresse nutzen?

Hallo,

mein Kabel Deutschland Internet Vertrag ist ausgelaufen und ich habe noch keinen neuen Vertrag abgeschlossen. Da ich eventuell demnächst an eine Adresse ohne KD ziehe, bin ich mir auch nicht so sicher. Die Fritz-Box habe ich noch.

Ein Freund von mir ist auch umgezogen und auch an einen Ort bei dem kein KD verfügbar ist. Er hat den Vertrag per Sonderkündigung beendet und muss jetzt ab dem Tag der Anmeldung in dem anderen Wohnort noch 3 Monate den Vertrag bezahlen!? Ist das dann quasi so eine Art Strafe? Sind die „Zugangsdaten“ dann noch aktiv?

Könnte ich dem Freund seine Fritz-Box einfach bei mir ranhängen und wieder KD genießen? Kann man eventuell auch die Zugangsdaten bei mir eintragen ohne die Box zu tauschen?

Grüße & Danke

...zur Frage

Kabel Deutschland Umzug/Inkassodienst

Kabel Deutschland kann nach Umzug an die neue Adresse nicht liefern/bereitstellen. Der Vertrag wurde mit 3-monatiger Kündigung aufgelöst, allerdings ohne schriftliche Kündigungsbestätigung. Den Inkassodienst hat Kabel Deutschland allerdings sofort auf den Weg geschickt, ist das so alles richtig ?

...zur Frage

Sonderkündigungsrecht bei schlechtem Internet?

Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem mit meinem Internetanbieter:

Seit ca. 6 Monaten habe ich erhebliche einschränkungen meines Internets und Telefons. Es fällt in Abständen von 30 Minuten bis 1 Stunde komplett aus. Nach 5-10 Minuten funktioniert es dann wieder. Wir haben festgestellt, dass es das komplette Haus (2 Anschlüsse) betrifft. Es ist ein Kabel Deutschland anschluß. Nachdem das Internet wieder da ist, ist sofort volle Leistung da. Ich habe mittlerweile 12-13 mal wegen diesem Problem in dem letzten halben Jahr beim Kundenservice angerufen. Statt einem zu helfen, wollen die einem erstmal was verkaufen und labern einen 20 Minuten voll. Wenn man sagt man möchte nix kaufen, man will dass das Internet wieder läuft kommt nur "Oh ja, ich seh schon, ist ein Interner fehler, beheben wir". Das wurde mir schon 5x erzählt. Aber nichts tut sich.Keiner nimmt das problem ernst und versucht zu helfen, alles leere versprechungen. Ich hab die schnautze mittlerweile so voll, dass ich sofort aus diesem Vertrag raus möchte. Normalerweise läuft der Vertrag jetzt noch 11 Monate, weil ich vergessen hatte während der frist zu kündigen und ich dachte, dass das Problem behoben wird. Wenn die keinen Bock haben mir zu helfen, kann man da vielleicht aus Kulanz sich einigen?

Hat man da Chancen? Und wo Kündige ich? Per Brief?

Ich hoffe jemand von euch kann mir einen Tipp geben. Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Kann ich den Kabel Deutschland Vertrag in meine neue Wohnung mitnehmen?

Schönen guten Tag! Ich hätte eine Frage und zwar: ich habe einen Vertrag bei Kabel Deutschland (Internet und Fernsehen). Jedoch ziehe ich am 1.10. in eine neue Wohnung im gleichen Ort und möchte meinen Vertrag dorthin mitnehmen. Nun möchte ich wissen: wie genau läuft das dann ab? Kommt da jemand vom Service, muss ich alles selbst installieren oder wie funktioniert das dann? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?