Wie entgifte ich meinen Körper?

8 Antworten

Treibe sport, das baut muskeln auf, das fettgewebe reduziert sich und du fühlst dich wohler. Der körper setzt nur fett an, wenn er mehr energie zugeführt bekommt als er verbrennt. beim sport wird viel energie verbraucht, also mehr energie umgesetzt und somit bei gleicher nahrfuhr auch gleichzeitig fett abgebaut. muskeln sind aber schwerer als fettgewebe und so stellt sich der efekt erst nach einiger zeit ein, viel erfolg

Die Mediziner verstehen unter entgiften das loswerden von echten Giften aus dem Körper. Gifte wie Alkohol, Drogen, Kunststoffweichmacher, Lösungsmittel, Schimmelpilze (bei Schimmelverseuchter Wohnung) und so weiter.

Die "Anderen" verstehen unter entgiften dasselbe wie entschlacken.

Entschlacken kann man zum Beispiel auch mit einer Fastenkur, bei der man auf bestimmte Lebensmittel erst mal ganz verzichtet und viel Wasser und Gemüsebrühe trinkt.

Aber du solltest dich von deinem Arzt durchchecken lassen um sicher zu stellen, dass du eine Fasten-/Entschlackungskur überstehst.

Frischer Bärlauch entgiftet und endscklackt gut, Getrokneter hat seine Reinigende Wirkung verlohren. Kann man wie Petersilie überall drüber streuen!Brennesseltee ist auch sehr gut zum Entschlacken!Die Frischen jungen Triebe zu Tee kochen! Rezepte aus dem Buch der Maria Treben

Was möchtest Du wissen?