Wie entgeht man dem sonntagsblues?

3 Antworten

Wenn du es wirklich nur Sonntags hast, dann probier doch mal, dir für die Tage immer was schönes vorzunehmen und mach das dann auch wirklich. 

Mal was ausgefallenes Kochen, einen langen Spaziergang machen oder eine kleine Radtour, zu irgendeiner öffentlichen Veranstaltung gehen, sich mit Freunden zum Brunch treffen... du kannst dir auch vornehmen mit einer Tasse Kakao und frischen Waffeln ein paar Filme zu gucken.

Manchmal reicht es, wenn man einen Plan hat und den durchführt. 

Geht mir manchmal genau so, aber was anderes als sich aufzurappeln hilft da nicht :/ du kannst ja auch mal versuchen dich mit jemandem um 11 oder so zu verabreden, dann hast du sozusagen den Zwang aufzustehen und machst es dann auch 

Dann steh am Sonntag sehr ffrüh auf und unternehme irgwas

Das Problem ist eben das ich nicht aus dem Bett kommme und wenn das Wetter dann auch noch so grau ist erst recht nicht..

0

Warum habe ich immer "Sonntagsdepressionen"?

Jeden Sonntag das selbe. Ich wache auf und fühl mich so, als könnte ich gar nichts mit mir anfangen. Müde, latent mies drauf und nichts begeistert mich.

Es ist so, als ob meine Gefühle sich komplett in mich verkriechen und die komplette Woche verarbeiten wollen.

Selbst Filme oder so kann ich nicht genießen. Es ist als ob ich an diesem Tag einfach "schmollen" will, nichts machen will. Am besten die Freundin schnappen und den ganzen Tag im Bett liegen.

Ich finde Sonntag ist der schlimmste Tag in der Woche. Montags bin ich wenigstens wieder normal drauf (mehr oder weniger..es ist Montag :D).

Selbst in den Ferien, wo ich die Wochentage vergesse, stelle ich irgendwann fest: "Boah. Heute bin ich aber müde. Da geht ja gar nichts." Ich guck an den Kalender: SONNTAG!

Warum ist das so? Kennt das jemand? Wie ist das zu erklären?

...zur Frage

Lithium ohne Rezept am Sonntag?

Hallo

Ich habe gelesen, dass Lithium sehr gut bei Suizidgedanken hilft. Kann ich das auch ohne Rezept an einem Sonntag in der Apo bekommen?

Ich muss in 2 Stunden arbeiten und ich muss sagen mir geht es gerade sehr "kritisch"? Wenn nicht wie kriege ich dann Lithium ohne eingesperrt zu werden?

Bitte löscht diese Frage nicht. Ich brauche Hilfe.

Danke

...zur Frage

Fühle mich bei tagesklinik wohler als daheim?

Hallo, ich leide an Depressionen und bin nun in einer tagesklinik für psychosomatik.

Mir gefällt es dort so sehr, ich möchte gar nicht mehr gehen. Jeden abend, wenn ich wieder nach Hause komme, geht es mir schlechter bei Familie, Freunde usw. Wenn ich nur daran denke, dass ich nach der Therapie wieder arbeiten muss und endlich eine Ausbildung oder ein Studium beginnen sollte, da ich 23 bin, wird mir elend und ich werde depressiv, die Gedanken kreisen den ganzen Tag um meine berufliche Zukunft.

Wieso ist das alles so??

...zur Frage

Hat man eine Morgendepression wenn man sich jeden Morgen hundeelend fühlt?

also bei mir zeichnet es sich dadurch aus, dass ich einfach überhaupt nicht aus dem bett komme(obwohl ich genug und gut geschlafen habe)ich einfach mega niedergeschlagen und traurig bin und am liebsten den ganzen tag im bett bleiben wollte...im laufe des tages legt es sich dann auch wieder und ich bin (je nach laune) gut oder nicht so gut drauf, aber jeden morgen bin ich einfach total deprimiert, aber auch depressiv? ich habe mal gehört, dass es sowas wie Morgendepressionen gibt...Könnte es sowas sein? Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Wie komme ich aus dieser depression herraus?

Hallo Leute, ich leide seit Wochen an depression und komme nicht aus dem Bett. Liege den ganzen tag im bett und bin depressiv und unruhig. Was kann man tun?

...zur Frage

Brauche dringend Hilfe Leute?Depressionen?

Hallo leute,ich kann nicht mehr ich bin total am verzweifeln.Bin nur noch Zuhause im bett habe angstzustände bin depressiv keine Freudemehr für nix und nehme seit fast 5 Wochen fast täglich tavor weil es nicht anders geht.Habt ihr Tipps was ich tun kann ich will noch leben ich bin erst 20 Jahre bitte gibt mir Tipps Leute.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?