wie entfernt man zahnbelag beim hund ohne TA?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuch von einem Jäger ein Rehbein samt Huf und Fell zu bekommen. Also nur der untere Teil (ca.25cm).Das wirkt Wunder. Danach sind die Zähne weiß und die Sehnen wirken beim Hund wie Zahnseide beim Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aus eigener Erfahrung: füll deinem Hund nur noch kohlensäurehaltiges Mineralwasser in den Napf! In relativ kurzer Zeit löst es den Zahnbelag. Keine Ahnung, wie das technisch funktioniert, tut es aber. Meine Hunde haben strahlend weiße Zähne ohne jeden Belag! (Erspart einem auch den Gang zum TA)

(Der Tipp kämm von einem Züchter, dessen Hunde die weißesten Zähne der Hundewelt haben.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der Zahnbelag/Zahnstein sehr fest sitzt, ohne Tierarzt gar nicht!

vorbeugend kann man Knochen, z. B. Kalbsknochen zum knabbern geben.

Zahnpflegesticks bringen nichts und sind dazu auch sehr ungesund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf enzymatische Zahncreme, gibts in der TierarztPraxis u im Zoofachhandel und putze ihm damit anfangs täglich, später mit grösseren Abständen die Zähne. 

Der Zahnstein wird angelöst und lässt sich durch kräftiges Putzen, nicht schrubben ;-) und evt mit dem Fingernagel etwas kratzen, entfernen.

Ausserdem beugt regelmässiges putzen Zahnstein vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten hilft es eigentlich wenn du deinem Hund viele gute Kaustangen kaufst, dass wirkt wie eine Zahnbürste für Hunde :)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schulkind10
10.11.2016, 20:06

ja das habe ich auch schon gemacht, aber irgendwie ist der zahnbelag sehr hartnäckig. dankeschön

0
Kommentar von LukaUndShiba
10.11.2016, 20:10

Solche sticks sind meist sehr ungesund und bewirken eher das Gegenteil. 

6

Hole Kalbsknochen (KEIN Schwein) und gebe sie dem Hund. In der Regel löst sich damit auch festsitzender Zahnstein.

Bitte nur unter Aufsicht Knochen geben, es gibt Hunde die wollen diese so verschlucken...

Und nicht zu viele, sonst gibt es Probleme mit der Verdauung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol deinem Hund vom Metzger fleischige Knochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schulkind10
10.11.2016, 20:07

ok werde ich machen

0

Was möchtest Du wissen?