Wie entfernt man so einen Bolzen? (Bild)

...komplette Frage anzeigen Eine Seite - (heimwerken, Metall, Bolzen) Andere Seite - (heimwerken, Metall, Bolzen)

5 Antworten

Das wird ein Niet sein. Das Werkstück gut einspannen (Schutzbacken benutzen). Mittig ankörnen und mit einem dünnen Bohrer den Kopf vorsichtig soweit anbohren, bis nur noch ein Grat steht. Dann mit einem Splinttreiber o.ä. den Niet ausschlagen.

Wernerreg 05.09.2013, 12:40

Das ist eine Industrie gefertigte Nietung. Anwort von electrician ist PERFEKT:

1
electrician 05.09.2013, 13:03
@Wernerreg

Das geht aber runter wie allerbester Honig :-) Danke für's Kompliment.

0

Hallo, es könnte auch ein Kerbstift sein, der hat eine oder zwei Längskerben damit er nicht so schnell herrausfällt. So wie EddiR schreibt würde ich es auch versuchen aber vorher noch WD40 oder etwas vergleichbares nehmen und einwirken lassen. Mind 1 Std.

Hallo BlackTee12, das ist keine Niete! Da währe die Bohrung nicht beideitig angesenkt. Das sieht vielmehr nach einem Passstift aus. Da gibt es nur eines: Austreiben mit einem Durchschlag. Der Stift kann ggf. später wieder verwendet werden.

Das sieht nach ner Niete aus. Die kannst du nur aufbohren und ne neue reinmachen.

Die Niete ausbohren.

Was möchtest Du wissen?