Wie entfernt man Grieskörner richtig?

3 Antworten

Ich drück sie abends vorm schlafen und immer nur soweit, bis es (fast) anfängt zu Bluten (die Haut sollte dabei so wenig wie möglich beschädigt werden). Quasi der gleiche Schaden auf der Haut, die man auch bei normalen Pickeln verursacht. Also nur andrücken und die stelle reizen. Das reicht eigentlich schon um am nächsten Morgen eine kleine Pickel-Entzündung hervorzurufen und siehe da, das weiße flutscht raus wie Senf aus der Tube ;-)

Kann diese Moralapostelei auch nicht mehr ab, entweder man antwortet auf die Frage oder läßt es einfach sein!

Piekse frontal rein, nicht zu tief, nur das eine Öffnung entsteht, durch diese man das Korn durchdrücken kann. Dann desinfizieren. Nix raufmachen, die Haut heilt sich selbst. Narben entstehen dadurch auch nicht - und die Kosmetikerin macht´s auch nicht anders!

du solltest es einfach sein lassen.. bestrahlung mit rotlicht kann helfen. Durch das Aufstechen kann es sich sehr leicht entzünden.

Ich sagte:

"Bitte keine Predigten a la das kann sich entzünden.. Ich werds eh tun."

Trotzdem danke..

0

Was möchtest Du wissen?