Wie entfernt man Dübel aus Rigipswänden?

1 Antwort

Ich drücke ihn einfach nach innen in die Hohlwand durch und spachtle das Loch dann zu. Ist einfacher.

Genau, machen wir auch immer so!

0

Aus welche Baustoff ist diese Wand und welche Dübel brauche ich?

Hallo liebe Heimwerkfreunde,

habe gerade versucht eine Garderobe in die Wand zu schrauben. Kaum war der erste Winkel drin, kam mir gleich die halbe Wand entgegen. Sie ist so porös, ist so ein Loch erstmal da, kann man es mit dem Finger vergrößern. Dann fallen kleine Körnchen herab. Es handelt sich um Innenraumwände.

Das Haus ist Baujahr 1954. Wer kann mir sagen aus welchem Baustoff diese Wand ist und mit welchen Dübeln bekomme ich die Garderobe an die Wand?

...zur Frage

Standartlänge Christina Piercing...

Ich habe mein Christina Piercing jetzt 4 Wochen und würde es echt mal langsam gerne wechseln. Ich habe viele Piercings. Zungenpiercing. Sankebites und ein Septum. Und die konnte ich alle einwandfrei nach 2-3 Wochen wechseln. Also denke ich mal, das ich das CP auch langsam wechseln kann, oder ? Sooo schlimm kanns wohl nicht sein. Man kanns ja mal versuchen ^^ Naja meine eigentliche Frage ist jetzt aber, wie lang der Bananenstecker vom CP eigentlich sein sollte?! Was ist so die Standartgröße? :)

...zur Frage

Wie kann ich feststellen ob die Wand stabil genug für ein Wandregal ist?

Hallo,

ich möchte in der Küche ein Wandregal an einer Wand befestigen. Die Wand wurde im Nachhinein vom Vermieter gezogen um zwei Räume voneinander zu trennen. Bein klopfen hört sich die Wand sehr hohl an. In der Wand sind Wasser und Stromleitungen verlegt (welche ich mit einem Prüfgerät ja orten kann). Vom Vormieter sind auf höherer Position Dübel angebracht, was mich darauf hinweist, dass Hängeschränke an der Wand angebracht wurden. Die waren sicherlich weitaus schwerer als mein Wandregal. Trotzdem bin ich mir etwas unsicher.

Wie kann ich sicher gehen, dass die Wand mein Regal aushalten wird?

...zur Frage

Wasser auf Laptoptastatur- weisser Bildschirm- gleich danach Akku entfernt! Hilfe

Mi ist ein Glas Eistee über die Tastatur gelaufen, danach habe ich alle Anschlüsse entfernt und mit Paper das schlimmste getrocknet. Nach 1min habe ich den Akku entfernt, es war nurnoch ein weisser Bildschirm zu sehen. Auf das Ausschalten hatte er nicht mehr reagiert....

Ich werde ihn jetzt 2-3 Tage trocknen lassen und danach versuchen einzuschalten.. Glaub ihr er wird danach wieder funktioniern? Was würde es ca. kosten ihn einschicken zu lassen?? Sind meine Daten für immer verschwunden?

Was kann ich noch machen??LG

...zur Frage

Oberste Hautschicht der Fußsohle beim Pflaster Entfernen abgerissen -was nun?

Als ich mir heute Abend ein gut klebendes Pflaster am Fuß entfernt habe, habe ich mir dabei unglücklicherweise ein etwa 20 Cent großes Stück der (wahrscheinlich) obersten Hautschicht der Fußsohle mitabgerissen. Bis auf eine kleine Stelle hat es nicht geblutet, ich hab auch gleich Bepanthen und darüber eine sterile Wundauflage gemacht. Jetzt kann ich allerdings nicht mehr ohne massive Schmerzen auftreten, muss aber übermorgen wieder zur Arbeit, wo ich ausschließlich auf den Füßen bin. Hat jemand Tipps, was da helfen könnte? Aufn Sonntag will ich nicht unbedingt mit sowas in die Rettungsstelle.

...zur Frage

Habe in die Decke ein Loch gebohrt und die Stromleitung getroffen. Wird nun ein Elektriker sehr teuer?

Es ist 4uhr und voller Sorgen aufgewacht. Hab gestern in die Decke ein Loch gebohrt (zwecks Gardinenschine als Raumtrenner). Hab vorher mit Strommesser geschaut wo die Leitung liegen, nix gefunden. Bis ich später als per Zufall feststellte das man die Leitung mit Strom versorgen muss (Lichtschalter an) damit das Gerät meldet. Jedenfalls Jackpot. Habe auch das Loch gefunden wo ich reingebohrt habe. Elektriker gerufen, jene melden sich morgen (heute).
FI flog und der Lichtschalter bekam auch nen Knall und lässt sich nun auch bei ausgeschalteten FI nicht mehr kippen (warscheinlich auch da eine Sicherung drin). Hab die Dübel wieder entfernt, aber FI fliegt wieder trotzdem raus. Hab jetzt Angst das er die gesamte Leitung auswechseln muss, alles aufstemmen muss und dadurch sehr teuer wird. Anstatt wie gehofft, das Loch nur an der Stelle aufmeiseln, Kabel an der Stelle reparieren und dann nur am Lichtschalter die Sicherung wieder wechseln. Ich spachtel dann der einen Stelle zu und alles wäre super. Wenn die Leitung -komplett- gewechselt werden müsste sind es 4m von der Decke zum Lichtschalter. Wäre extrem uncool. Und hab Schiss das dann der Elektriker gleich 800-1000 Euro dann haben will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?