Wie entfernt man am einfachsten Tapeten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Beide Antworten sind richtig,ich habe eine Gartenspritze zum wasseraufspritzen verwendet,falls vorhanden,das macht keine so große Sauerei.Wichtig bei allen ist ein bischen Geduld.Tapeten haben eine unterschiedliche Saugfähigkeit.Also einmal eine Wand tüchtig,immer wieder nass machen.Wenn man glaubt die Tapete geht ab,an einer unten anfangen leicht ziehen,jetzt merkt man ob sie sich abziehen läßt,wenn nicht nochmal nass machen.Also Geduld.Die Tapeten müssen sich ganz abziehen lassen,sonst fängt man an die Tapete abzukratzen,eine riesen Sauerei.

Wir haben einen Tapetenentferner, wo mit Wasserdampf die Tapete eingeweicht wird und sich dann gut entfernen läßt. Gibt es in jedem Baumarkt. Kann den nur empfehlen, hab ihn schon viel gebraucht. Wir haben viele Gipskartonwände und da macht sich das eh immer ziemlich schwer.

Wir haben uns einen sogenannten Igel besorgt (das sieht aus wie eine Streichrolle mit Nägeln dran)) Damit macht man Löcher in die Tapete und somit kommt Luft darunter. Dann,wie oben beschrieben nass machen,löst sich wunderbar!

ich nehme dazu flüssigen Tapetenentferner, gibts in 1 Liter Flaschen im Baumarkt, auf mehrere Liter in Wasser angemischt, Tapeten schön naß einstreichen, kurz einwirken lassen und schon geht alles wunderschön ab. Und billig ist er auch noch dazu, einfach mal ausprobieren.

Am besten füllst du heißes Wasser mit ein bisschen Spüli in eine Sprühpumpe. Das hat bei uns immer bestens funktioniert und die Tapeten ließen sich von oben nach unten einfach abziehen. Wichtig ist, dass es ca. 10 Minuten eingewirkt ist.

Wir nehmen eigentlich immer nur warmes Wasser und reiben die Tapete an der Wand kräftig mit dem Tapezierpinsel ein, denn der Kleister ist wasserlöslich und die Tapete ist ja auch bedingt wasserdurchlässig. Nach mehrmaligen wiederholen der Prozedur löst sich die Tapete eigentlich sehr gut. Ganz wixhtig, gebt dem Wasser zeit um in die Tapete einziehen zu können (10-15-min). Ab und zu muss man mit der Spachtel etwas nachhelfen.

Probiert es einmal

VORM tapezieren Tapeteasy in den Kleister geben - dann kann man die einfach trocken abziehen - egal auf welchem Untergrund...

  1. Auf keinen Fall mit Wasser sparen!

  2. Zeit nehmen fürs einwirken!

  3. Spachtel besorgen!

  4. Reichlich Müllsäcke für danach!

Gruss Marek

Was möchtest Du wissen?