Wie entfernt ihr Zecken bei euren Haustieren?

6 Antworten

Bei kleinen nehme ich die Fingernägel und ziehe sie raus, bei großen eine Zeckenzange weil die nicht auf den dicken Körper drückt während ich dran ziehe.

Es kommt selten mal vor das der Rüssel abbricht, das macht aber normalerweise nichts. Die Stelle wird für ein paar Tage beobachtet und bisher hat sich das noch nie entzündet. Meistens passiert das sowiso bei dem Kater weil er nicht stillhält, das ist bei dem Hund kein Problem. Mit dem Kater muss ich ja schon ausdiskutieren ob ich ihn grade anfassen darf :/

Hab immer eine Zeckenzange genommen und nach Anweisung die Zecke ntfernt.....nicht einfach rausziehen. Da kann oft der Kopf stecken bleiben und das kann zu Entzündungen und Schlimmerem führen.

Eine Pinzette ist gerade bei größeren Zecken eigentlich keine gute Idee, weil man die Zecke damit zu sehr quetscht und oft der Kopf hängenbleibt. Besser ist da eine richtige Zeckenzange geeignet. Ein andere Möglichkeit ist eine Plastikkarte (alte Kreditkarte o. Ä.), in die man einfach einen Spalt schneidet. Die kann man dann unter das Viech schieben und es komplett raushebeln.

Ich habe auch eine Pinzette. Aber nicht diese normalen, sondern eine, wo das, was zusammengeht, abgewinkelt ist. Du weißt, was ich meine? Da bleibt nie was stecken.

Ich benutze nur noch Zeckenhaken. Damit bekomme ich jede Zecke raus ohne dass da irgendwas drinbleibt.

Was möchtest Du wissen?