wie entfernen ich einen gvu trojaner,wenn ich den taskmanager aufrufen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein kompromittiertes System sollte grundsätzlich komplett neu aufgesetzt werden, mit Formatierung der Festplatte und neu Schreiben des MBR, da Du nicht wissen kannst, welche weitere Schadsoftware der Trojaner bereits nachgeladen hat. Zum Sichern Deiner persönlichen Daten solltest Du ein Linux-Live-System wie Knoppix benutzen. Alles Andere wäre viel zu unsicher und auch fahrlässig.

7AufEinenSchlag 28.08.2013, 04:05

Nur so, alles andere wäre reiner Pfusch!
Edit: Selbstv.: DH!

0

Im Taskmanager msconfig ausführen und erstmal im Autostart alles ausschalten was da nicht reingehört (Dateien mit Blödsinnigen Namen). Dann neu starten und Deine Daten sichern und danach denn Rechner neu aufsetzen. Ferndiagnosen sind immer schwierig aber diese Art Ransomware ist hartnäckig und der Computer sollte auf jeden Fall neu gemacht werden.

HEY grüsse dich

ersmal keine panik wir helfen dir. soweit schon geschrieben "kann" es sich um einen GVU Trojaner oder ähnliches sein.

Was du auf alle fälle mal machen kannst ist:

http://www.chip.de/downloads/Kaspersky-WindowsUnlocker_54217363.html

runterladen und auf cd brennen ----" ISO"--- " WICHTIG ALS BOOT" brennen

bei WIN7 / VISTA - Rechtsklick auf datenträger brennen Bei XP DEEPBURNER - IMAGE DATEI BRENNEN

Wichtig es muss beim hochfahren die cd gebootet werden. es muss dann ein grüner bildschrim auftauchen, den anweisungen folgen. danach die taste 1 drücken und internet verbindun muss an sein. update machen und die gesamte platte durchscannen danach müsste er weg sein. falls was ist schreib mir eine mail

lg

Garnicht. Du brauchst Zugriff auf den Befehl msconfig

Am einfachsten du lässt die bei Kaspersky eine Notfall CD . das Brenner du dir und dann bootest du davon. Und folgte den Anweisungen von der Website.

Was möchtest Du wissen?