WIe entferne ich Schimmel / Stock-Flecken an Silikonfugen?

5 Antworten

Die sind meistens so tief eingezogen, dass du die Flecken mit Reinigern nicht mehr rauskriegst. Entweder du versuchst es, einige Zeit diese Flecken mit diesem Fugenweiß vom Baumarkt zu übermalen. Wenn das nichts mehr hilft, dann nur, Silikonfuge raus - neue rein.

Das ist wahrscheinlich das beste Rezept für weiße Silikonfugen!!

Man nehme Scheuerpulver in Pulverform und vermischt es mit Chlorix zu einen festen aber auch cremigen Brei.

Dies schmiert man auf die befallenen Stellen (deckt sie ab) und wartet *24Std. Mit Wasser zuletzt säubern und staunen ;)*

Kenne kein besseres Mittel... zugegeben kenne ich auch nicht Viele ;) Die Idee stammt von meiner schlauen Mutti

Es gibt Stellen gerade auch in Badezimmern, welche auch bei ordentlichem Lüften nicht richtig belüftet werden können. Aus diesem Grund kann die Feuchtigkeit an manchen Stellen nicht abtrocknen und es kommt vorzugsweise auf den Silikonfugen zu Schimmelbildung. Silikonfugen sollten generell alle paar Jahre ausgetauscht werden, denn die pilztötende Substanz in fungizid eingestelltem Silikon "verbraucht" sich mit der Zeit. Wichtig bei der Erneuerung ist die Desinfektion unter der alten Fuge.

Schwarze Flecken in der Dusche

An den Silikonfugen in unserer Dusche habe ich schwarze Flecken entdeckt. Ich hoffe ja, dass es nur Stockflecken sind und kein Schimmel, oder? Weiß jemand, wie ich die weg kriege? Rubbeln und Kratzen hilft gar nicht. Hoffentlich muss ich nicht die ganze Fuge erneuern...

...zur Frage

fugen trockenzeit verkürzen?

Wielange dauert es bei einer fliese das die Fuge trocknet? und wie kann man dies beschleunigen?

...zur Frage

Warum wäscht sich die Fliesenfuge immer raus?

Hallo, bei uns sollte in der Dusche die Fliesenfugen ausgebessert werden. Der Fliesenleger schmierte beim ersten mal sein Fugenmörtel direkt auf den Rest der alten Fuge. Nach 3 Tagen wollte ich die Dusche putzen... da sandete die Fuge aus und ließ sich mit dem Duschstrahl fast komplett ausduschen. Nach Reklamation kam ein anderer Fliesenleger der gleichen Firma und verfugte die Fliese nochmal neu. Nach 3 Tagen...gleiches Spiel. NACH 2TER REKLAMATION...kam wieder der Fliesenleger....bohrte die Fuge frei und reinigte diese mit einem Reiniger und verfugte die Fliese mit einem anderen Fugenmörtel. Wieder 3 Tage später....Fuge war schon wesentlich fester, aber ich konnte beim putzen mit dem Lappen die 1/4 Fuge wieder rausputzen. Wodran liegt es? Der Fliesenleger ist auch ratlos. Die Fugenfeuchtigkeit wurde gemessen. Alles bestens. Bad ist warm...dusche steht seit mehrern Wochen trocken. Warum halten die Fugen nicht?

...zur Frage

Silikonfuge erneuern, ansetzen an altes Silikon , wie vorgehen?

Hallo, ich plane ein paar Silikonfugen die eingerissen waren wegen der natürlichen Senkung des Hauses neu zu verfugen. es handelt sich um 4-6 Meter lange Wände.. diese neu zu versilikonen ist ja richtig aufwendig, noch dazu da diese nicht vollständig zugänglich sind.

Nun habe ich erstmal den kaputten Bereich gesäubert und die alte Fuge entfernt. soweit ich rankam- Die Fuge ( der noch intakte ist zum Teil von einem nicht verrückbaren Möbel bedeckt , das heißt ich müsste die neue Fuge an einer Seite an altes Silikon ansetzen.. wie gehe ich dabei am besten vor damit der Unterschied/ auffällige Stelle so klein wie möglich ist ? Geht das überhaupt bzw was kann an diesem Übergangsbereich im dümmsten Fall passieren?

es geht in meinem Fall auch eher um die Optik, einen Nutzen hinsichtlich Dichtheit etc muss die Fuge nicht erfüllen.

...zur Frage

Wie entferne ich Flecken auf dem Elektrogrill mit Keramikplatte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?