Wie entferne ich Nagelhaut schonend?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am besten gar nicht wegschneiden. Oder nur ganz ausnahmsweise, aber dann bloß nicht zu weit zurück bzw. nicht zu tief. Sie wächst sonst umso stärker nach, da sie ja schützen möchte, und das wird ein Teufelskreis. Wenn du die Nagelhaut immer schön weich hälst und nur ab und zu leicht zurückschiebst, kommt es gar nicht erst zu solchen langen und harten "überstehenden" Hautresten.

Ich hab mir letzte Woche bei dm ein Nagelhautentferner-Gel gekauft. Weiß grad leider die Marke nicht, aber es hat ca. 2 € gekostet. Schmiert man auf, wartet paar Sekunden, nimmt dann so ein Holzstäbchen mit dem man die Nagelhaut zurückschieben oder entfernen kann...et voilá. Schon ist sie weg. Bin sehr zufrieden. Nicht zu oft machen, weil an der Aussage, dass es "nicht grad gesund für den Nagel ist" ist was dran. Also mach es nicht zuuuu oft :)

Bei Douglas (bestimmt auch anderswo) gibt es so einen kleinen Hobel, ein kurzer Kunststoffgriff mit einer v-förmigen Klinge. Erst schiebt man die Nagelhaut mit einem Hölzchen zusammen (in Richtung Finger) und dann kann man sie mit diesem Hobel genial einfach und "bündig" abschneiden.

Es gibt so Feilen die hinten so ne spitze haben damit kann man die nackelhaut entfernen :D kostet net viel 2 euro

Es gibt Stife, die trägt man auf die Nagelhaut, dann ist sie weich un läßt sich mit einem Stäbchen zurückschieben. Kleine Fransen kann man immer noch mit der Schere abschneiden

am besten garkeine das ist nämlich gefählich und ungesund! lass das lieber...

Geh in einen Drogerie Fachmarkt. Dafür gibt es ein spezielles Teil.

Was möchtest Du wissen?