Wie entferne ich meine Kunstnägel?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne 3 Verschiedene Methoden, die 1. sowie die 2. haben fast die selben Vorgehensweisen. Die Dritte ist ein fertig Zubereitetes Lösmittel was man in Drogeriemärkten kaufen kann.

  • Längen abschneiden
  • die Ränder versuchen abzuheben also mit einer Pinzette entöang drücken an den 10 Nägeln:)
  • In eine kleine Schüssel lauwarmes Wasser füllen und bischen Seife und ganz wenig Nagellack Entferner
  • Hände eintauchen für eine halbe Stunde
  • Hände abtrocknen
  • Mithilfe der Pinzette versuchen an den Rändern unter den Kunstnagen zu kommen und wenn ja schritt für Schritt weiter .
  • Mit einer Ngelpfeile die Oberfläche der Nägel Pfeilen damit keine Kleber Reste mehr sich befinden.

  • Wenn das obere Teil nicht funktioniert hat dann in eine Kleine Schüssel Nagellack entferner füllen und die Finger eintauchen
  • halbe Stunde warten
  • Mithilfe der Pinzette versuchen den Kunstnagel abzuziehen oder mit den Fingern
  • und auch hier mit der Nagelpfeile Klebe reste abfeilen.

&&&&&& wenn dir das alles zu aufwendig ist gibt es bei DM Kunstnagel entferner da tauchst du Finger zu Finger ein ( Also in die Flüssigkeit und bewegst sie darin) UND auch hier mit der Nagelpfeile.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

oje... ich hoffe, das Experiment mit dem Abhebeln hat noch keine nachgemacht und auch nicht das hinterher die Kleberreste abfeilen !!!!!!

Mal abgesehen davon, das die Plastikdinger nicht eben gesund sind, macht man mit der Vorgehensweise die Nägel noch mehr kaputt. So ein Lösertopf für Kunstnägel ist ok - besser ist reines Aceton aus der Apotheke oder eben acetonhaltiger Nagellackentferner.. und dann geht das so:

den Plastiknagel anfeilen - aber nur das Plastik, bis das Zeugs rauh ist, so kann das Lösemittel besser einwirken

jetzt Finger in den Lösetopf für min. 5 Minuten oder Wattepads, ein Stück Küchenkrepp oder Tempo mit der Löseflüssigkleit tränken, auf die Nägel tun und mit Alufolie einwickeln und ebenfalls warten

nach ner Weile alles gelöste vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen abkratzen, nicht mit scharfen Gegenständen, damit kratzt man sonst noch Schichten vom Naturnagel mit ab

das so oft wiederholen bis alles ab ist.

hinterher Nägel und die Haut ringsum mit Nagelöl oder auch Olivenöl pflegen

NIE auf dem Naturnagel rumfeilen, davon geht der Nagel kaputt !!!! NIE an den Dingern rumhebeln - dabei reisst man Schichten vom Naturnagel mit ab !!!!

0

Wie lange hast du die Künstlichen Nägel schon? Habe selber mehrmals solche benutzt und manchegingen sofort ab, andere erst nach ein paar Tagen. Ich hab sie einfach abgerissen, weil die mich am Ende auch sehr genervt haben :D Versuche doch am Rand etwas zu reissen und vielleicht etwas Öl unter die Nägel tun? Vielleicht rutscht der Nagel dann etwas und es ist einfacher den zu entfernen. Ich hoffe ich habe dir i.wie geholfen :)

lg, Kim

Ich hab die nägel erst seit 1 stunde

0

wenns so billige sind kannst dus mit acetonhaltigem nagellackentferner machen; mach icha uch immer!:D

Was möchtest Du wissen?