Wie entferne ich einen sehr alten stark verklebten Teppich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du eine korrekte Antwort dazu haben möchtest, solltest Du beschreiben, worauf der Schaumstoff verklebt ist (Spachtel, alter PVC-Belag, Betonestrich, Ausgleichsmasse?) und beschreiben, wie sich der Kleber anfühlt (glashart, weich, elastisch).

Grundsätzlich klappt die Entfernung sowohl mit elektrischem Gerät wie auch manuell. Beim Abstoßen mit einem Spachtel entstehen i.d.R. größere Unebenheiten als mit einer Fräse.

Mit einer ganz normalen Handfräse von Festo hab ich gute Erfahrungen. Die hat z.B. EP- und PU-Beläge gut entfernt. Bei klebrigem Material musste die Fräse allerdings häufig gesäubert werden.

Nach dem Entfernen des alten Klebers muss so ein Fußboden übrigens entstaubt, grundiert und mit Spachtel bzw. Ausgleichsmasse wieder für einen neuen Belag vorbereitet werden. Das kostet auch Zeit und Geld.

Viel Erfolg!

Kennst du solche Ceranfeldschaber? Sowas in der Art gibts im Baumarkt in groß. Man denkt erst, was für ne Arbeit, aber wenn man den richtigen Schabwinkel gefunden hat, macht es sogar Spaß^^ Kostet um die 12€.

Im Baumarkt gibt es eine extra Maschine dafür zum ausleihen. So eine Art Fräse oder Spachtel. Hat bei uns vor vielen Jahren auch gute Dienste geleistet. Und es war nicht so anstrengend.


Was möchtest Du wissen?