Wie entferne ich einen Haken, der mittels Sekundenkleber am Fensterrahmen klebt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den wirst Du nicht rückstandslos wieder entfernen können.

Du kannst es ganz vorsichtig mit einem Beitel versuchen. Aber ganz ohne Schäden wird es keinesfalls abgehen (günstigstenfalls mit Kratzern). Schlimmstenfalls muss das Kunststoffteil eben ausgewechselt werden.

Ich verstehe nicht, warum Du keine beidseitig klebenden Tapes verwendet hast. Die hätten auch gehalten und wären ohne Weiteres wieder entfernbar gewesen.

Die halten nicht. Spreche aus Erfahrung.

0
@sender

Also, ich habe da keinerlei Probleme. Sie halten tadellos, egal, ob an Fensterrahmen oder Fliesen. Tragfähigkeit der Tapes je nach Ausstattung bis zu 50 kg. Ob es noch Stärkere gibt, weiß ich nicht.

0
@gri1su

Natürlich halten diese Klebehaken von Tesa für die kleinen Stangen der Scheibengardinen. Die Stelle, wo geklebt werden soll muss zuvor mit Waschbenzin gereinigt werden.

0

Lass die Haken dran, wenn es geht. Alles andere wird nicht gut aussehen und alles noch schlimmer machen.

Das ist wirklich zufall, denn hatte gestern genau das selbe Problem, ich habe es soweit mit einem Taschenmesser abgekratzt und dann bin ich mit wenig Nagellackentferner drüber gegangen! Ging super!

Ich würde es, ganz vorsichtig, mit einem Heißluftföhn versuchen. Aber Vorsicht, nicht dass der Kunststoffrahmen schmilzt.

Was möchtest Du wissen?