Wie entferne ich ein Bienennest?

Man erkennt es schlecht aber es sieht so aus. - (Bienen, Wespen, Bienennest) Es ist noch klein - (Bienen, Wespen, Bienennest)

6 Antworten

Hallo,

das sind keine Bienen, das sind Wespen.

Ich finde es eigendlich ja nicht so prickelnd, das man die armen Viecher killt, aber hier wird Dir wohl nichts anders übrig bleiben.

Es gibt Spray`s gegen Wespen, aber vorsicht. Du solltest Dich unbedingt schützen, sprich, langärmelige Klamotten, lange Hose, evtl Handschuhe und das Gesicht schützen, den die kleinen Biester können ja ganz schön angriffslustig werden. Oder Du wartest, bis keine Wespe zu sehen ist und entfernst das angefangene Nest und stellst den Tisch dann über Nacht weg oder packst ihn ein.

Und im absoluten Notfall wirst Du Dir Hilfe holen müssen. Feuerwehr macht das bei uns z.B. nicht mehr, da müßtest Du Dich informieren.

Schau mal hier:

http://www.zuhause.de/wespennest-entfernen-und-umsiedeln/id_69981540/index

LG

Bist Du Dir sicher, dass das Bienen sind? Man kann da nicht sehr viel erkennen. Honigbienen sind es garantiert nicht und nach Solitärbienen sieht es auch nicht aus.  Es sieht eher wie das Nest der Feldwespe aus. Zieh´ Handschuhe an, breche das Nest vorsichtig weg und lege es an einer geschützen Stelle ab, wo es nicht stört. Die Feldwespen sind eigentlich überhaupt nicht aggressiv, selbst wenn man an ihrem Nest herum werkelt und werden auch sonst nicht lästig..  

Schau mal nach Imkern in deiner Nähe. Dort bekommst du bestimmt gute Tipps auch gegen Wespen. Die haben notfalls auch Anzüge. Auf jeden Fall solltest du die Wespen nicht provozieren. Bei dem kleinen Nest sollte es möglich sein in Dicken, langen Klamotten mit Handschuhen es zu entfernen... Aber ich garantiere für nichts... ;-)

Liebe Grüße und viel Erfolg

Sschwarze Wespe baut Nest hinterm Bild - was tun?

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Gestern ist mir das erste Mal eine schwarze Wespe aufgefallen, die immer wieder durch mein offenes Fenster und dann auch direkt hinter eins meiner Bilder geflogen ist. da hat sie dann gesummt, ist wieder raus gekommen und aus dem Fenster geflogen. zwei Minuten später war sie dann wieder da. irgendwann hab ich dann hinter das Bild geschaut und ein kleines schwarzes Nest entdeckt. ich hab es dann abgesaugt in der Hoffnung, sie kommt einfach nicht wieder. heute das gleiche von vorne. sie baut ein neues Nest direkt daneben.

kann mir jemand sagen was die da macht und was das überhaupt für ein Tier ist? was soll ich tun?

Danke schön mal im Voraus und liebe Grüße

...zur Frage

Ist das ein Zecken oder Spinnenstich / Biss?

Brauche dringend Hilfe, als ich heute Morgen aufgestanden bin, habe ich dies an meiner Hand entdeckt, eine Stich/Bisswunde mit zwei kleinen roten Punkten drauf.
Das macht mich ganz verrückt und ich mache mir extreme Sorgen, was kann es sein ?

...zur Frage

Bienennest unterm Gartentisch - Löcher zustopfen, oder was tun?

auf unserem balkon, habe ich neulich gemerkt, dass wildbienen, in löcher die im tisch sind reinkrabbeln und nicht mehr herraus kommen, ich glaube sie baune dort ein nest.was soll ich tuen, diese bienen art derf ich nicht töten, weil sie geschützt sind, dass weiß ich weil sie letztes jahr unter dem dach ein nest gebaut haben, was sie auch jetzt schon wieder machen

...zur Frage

Was ist die beste Methode Splitter zu entfernen?

Hallo , ich hab gerade bei mir so einen "schwarzen Stachel" Im Finger entdeckt , der auch schmerzhaft ist , Wie entferne ich den amBesten?

Danke

...zur Frage

Unterzunge eine Ader?

Hallo mal eine Frage ich habe gerade solche 2 Adern oder so entdeckt. Ich habe gerade ausversehen mal dran gezogen da hat es ein kleines wenig geblutet. Wie man auf dem Bild sieht habe ich es ja auf beiden seiten synchron :D :) (Einfach mal durch zufall entdeckt)

Lg,

...zur Frage

ich habe entdeckt das ich ein kleines loch in den haaren habe was kann ich tun:0

Loch in den haaren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?