Wie entferne ich den Kleber von den Fliesen?

4 Antworten

Hast Du mal ganz normales Pflanzenöl versucht?

Ein Rasierklingenschaber fürs Ceranfeld, kann bei sowas auch gute Dienste leisten.

Wenn alles nix hilft, morgen oder am Montag mal im Baumarkt nach einem speziellen Entferner für das Klebeband fragen!

Viel Erfolg wünsche ich Dir ;-)

37

Danke.

Nee, Öl habe ich nicht ausprobiert, das mache ich gleich. Den Ceranfeldschaber habe ich damit leicht geschrottet......

1
66
@vanillakusss

Klar, die Klinge muss man bei solch intensiven Arbeiten auch öfter wechseln ;-)

1

Ich würde je nach Fliesentyp versuchen, alle möglichen Reste mit Rasierklingen abzuschaben, und dann nochmal mit Terpentin rübergehen.

Good luck!

37

Danke. Ich habe es mit dem Ceranfeldschaber probiert, etwas ist auch abgegangen aber es klebt immer noch.

0

Suche extrem heftiges doppelseitiges Klebeband?

Hallo Ihr lieben.

Ich habe ein Experiment vor. Dazu brauche Ich aber wenn möglich das stärkste doppelseitige Klebeband das es gibt. Es muss so schlimm wie möglich kleben und der wiederstandskraft meiner Handinnenflächen wiederstehen können. Also das heist es muss sehr reisfest sein, und wirklich verdammt zugstark, mit maximaler Klebekraft.

Ich habe das doppelseitige Verlegeband von Tesa probiert, Das wo auf der Rolle "Extra Stark" draufsteht. Und selbst das ist komplett ungeeignet. Es ist zwar gut, aber längst nicht klebrig und stark genug.

Ich werde nicht's zu dem Experiment sagen. Und das Klebeband sollte bitte aus Deutscher Produktion sein und weiße oder durchsichtige Klebefolie haben und mindestens 40cm breit sein oder im besten Fall noch breiter, etwa 48 mm oder 50 - 100 mm. Es sollte vor allem auch (KEIN GEWEBE) haben. Die mit Gewebe halten auf meinem Laminatboden nicht.

P.s. Niemand muss wissen und verstehen was ich vorhab (lach^^), aber bitte,...wenn einer genau so ein doppelseitiges Klebeband kennt, solange es kein (Schaumband) ist, dann sagt es mir doch bitte mit Marke und Namen oder Produktnummer des Tapes.

Vielen lieben Dank euch allen für das Lesen meines Beitrags :)

Euer Jojo

...zur Frage

Fliesen auf Fliesen , Probleme mit alten Fliesen?

Hallo,
Ich habe mal ein paar Bilder hochgeladen.
Darauf sieht man die alten Fliesen in meiner Waschküche.
Der Boden Ist okay und fest.
Die Wandfliesen sind auch fest, teilweise platzen sie jedoch irgendwie ab....
Ich weiß nicht warum?
Feucht kann es nicht sein, weil in diesem Raum immer das Fenster gekippt ist und auch an der Decke kein Schimmel oder sonstige Spuren zu sehen sind.
Der Trockner ist auch ein wärmepumpen gerät, und wird bei offener Tür nach draußen betrieben , also immer gelüftet.

Wie sollte ich nun vorgehen um neue Fliesen darauf zu verlegen?
Hatte gedacht:
1 Beto Kontakt und diesen mit feinem Quarzsand bestreuen für halt des klebers
2. Fliesen kleben und verfugen

Hat jemand eine andere Idee , oder kann was zu den Platzern sagen, ich möchte ja nicht , dass es auf den neuen so weiter geht...

Danke

P,s die platzer sind immer an den Fliesen mit Muster !!??🙄

...zur Frage

Doppelseitiges Klebeband von Fliesen entfernen? Wer hat Tipp für mich?

Wir haben Teppichboden aus einem Zimmer entfernt, dieser wurde großzügig mit doppelseitigem Klebeband auf den darunterliegenden Fliesen fixiert. Der Kleber haftet nun äusserst hartnäckig auf den Fliesen u. lässt sich mit diversen Mitteln wie Aceton, Verdünnung, Alkohol etc. so gut wie gar nicht entfernen. Hat jemand da noch einen anderen Tipp für mich? Danke im voraus.

...zur Frage

Doppelseitiges wiederablösbares Klebeband

Hallo,

ich suche ein doppelseitiges, wiederablösbares Klebeband. Ich möchte es einsetzen, um Moderationskarten (Karton, ca 20x10 cm) auf ein Flipchart (also Papier) zu kleben und wieder zu entfernen. Die Klebekraft sollte in etwa so stark wie der Klebestreifen eines Post-It sein - nur eben doppelseitig.

Auf Amazon & ebay habe ich bisher nichts passendes gefunden. Danke für Eure Anregungen.

...zur Frage

Befestigung einer Magnetleiste

Bei uns hängt gerade der Haussegen schief. Ich habe eine Magnetleiste für Messer bei Ikea gekauft und wollte diese auf unserem Fliesenspiegel befestigen. Dafür habe ich mir Klebeband "kleben nicht bohren" besorgt, da wir in unserer Mietwohnung auf keinen Fall die Fliesen beschädigen dürfen. Das Prinzip der Magnetleiste ist, das ein Metallstreifen mit zwei Abstandhaltern an die Wand gebohrt wird und etwa einen Zentimer von der Wand entfernt ist. Darauf wird die vordere Leiste gesetzt, die dann genau mit der Wand abschliesst. Wenn man nun was zwischen die beiden Leisten setzt, damit man die hintere Leiste direkt auf die Fliesen kleben kann, lässt die Magnetkraft nach. Und wenn man was hinter die hintere Leiste klebt , dann hat man zwei Klebeflächen, auch nicht optimal. Und was sollte man nehmen, hab nix passendes und bei einer Holzleiste hab ich wieder das Problem, dass es am Herd auch mal feucht ist. Ein anderer Platz, wo man schrauben kann, ist auch nicht möglich. Bevor ich nun aufgebe und mein Göttergatte mit seiner Behauptung : "Das blöde Ding von Ikea kannste da halt nicht befestigen" recht behält, setze ich auf die Community und hoffe auf eine geniale Idee. Dankeschön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?