Wie entdeckt man Spass an Demons/Dark Souls?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke, dass Dark Souls einfach nicht deinem Geschmack entspricht, ist das Selbe wie mit Musik, manches mag man, manches mag man nicht. Für viele bietet Dark Souls aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades die absolute Herausforderung, wo die Freude wenn man etwas geschafft hat gleich dreimal so groß ist wie sonst. Man muss die Herausforderung bei Spielen wie Dark Souls lieben, sonst ist die Reihe eher nichts für einen.

Wenn dir das Spiel nach 10 Stunden keinen Spaß bringt, denke ich, dass das Spiel deinen Geschmack einfach nicht trifft. Aber das ist ja gerade das Tolle an der heutigen Zeit: Es gibt eine riesige Auswahl an Videospielen, da ist für jeden was dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
12.12.2015, 17:06

Aber ich will ja, dass es mir auch Spass macht, um mitreden zu können. Es ist bei meinem Kumpel immer schon fast an der Grenze, beleidigend zu werden, wenn ich sage, dass ich tun kann, was ich will, aber es zündet nicht. er ist der Meinung, dass ich was falsch mache, weil es nach 10 Stunden eigentlich bei JEDEM langjährigen Zocker zünden MUSS. Er sagt das so überzeugend, dass ich schon denke, dass er wahrscheinlich recht hat. Was mich halt nervt, ist dass man nicht irgendwie abspeichern kann um sich kurzfristig öfter an so nem Gegner zu versuchen. Aber man wird ja immer gefühlte 5 Kilometer zurückgeworfen und kann alles noch mal machen. Das finde ich so megafrustig, dass mir fast die Tränen der Wut hochkommen. Kann doch nicht Sinn der Sache sein.

1

Der Reiz bei dieser Reihe liegt auch im recht hohen Schwierigkeitsgrad. Das ist jetzt nicht unbedingt was für das gemütliche Zocken nebenbei & erfordert verhältnismäßig viele Versuche, Übung & Geduld.

Das will nicht jeder investieren & ist nicht jedermanns Sache. Andere jedoch beziehen gerade daraus die Motivation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht entdeckst Du ihn nie!MAnchen MEnschen gibt die Computerspielerei nix, die sind lieber im echten LEben unterwegs. Ist ja auch nicht jeder Fußball- oder Formel-1-FAn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
12.12.2015, 15:03

Ja, lustigerweise habe ich die Fußballfrage auch vor paar Monaten gestellt. Wobei ich wirklich gerne zocke. Aber ich brauche kleine Etappensiege und nicht beständig aufs M0wl.

0
Kommentar von Dampfkristall
12.12.2015, 15:08

Vielleicht ist es einfach nicht dein Genre?

0
Kommentar von Flimmervielfalt
12.12.2015, 15:10

Doch, ich liebe RPGS aller Coleur.

0

Es liegt an dir, weil du wohl bei spielen eher abschalten willst und alles auf ersten versuch funktionieren soll ohne das du dich anstrengen musst. Ob du ne liebe dafür entdeckst? Unwahrscheinlich. Spiel das Spiel einfach mal dennoch weiter. Spätestens bei ornstein und smough solltest du Motivation empfinden die doch zu besiegen, aber wenn es net kommt dann ist es halt so kann man nichts machen. Viele Dark souls Spieler haben es halt satt das bei jedem Spiel immer alles auf Anhieb geht wo man sogar Nahe zu mit geschlossenen Augen schon alles spielen kann. ( ist jetzt so von meiner Sicht her ). Deswegen ist Dark souls so geil weil es fair ist aber hart. Und man Übung für das Spiel braucht und wenn man mal vom Boss nen Schlag frisst dann hat es eben seine Konsequenzen und wenn man gestorben ist ebenfalls etc und die Schwierigkeit ist einfach nen Reiz aber was für mich speziell sehr viel aus macht ist das einzig artige Kampf System. So geiles Kampf System hab ich nirgends gesehen außer in Dark souls

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
21.02.2016, 19:19

Ich habe es mittlerweile aufgegeben. Habe in jeden der Teile um die 10 Stunden versenkt. Ich glaube das berechtigt mich jetzt aber nun wirklich zu sagen, ich hätte es versucht und es hat mich nicht gecatched.

0
Kommentar von Flimmervielfalt
21.02.2016, 19:19

Habe ich wohl was falsch gemacht.

0
Kommentar von Equlibrium
21.02.2016, 20:47

Was du versuchen kannst ist es mit einem Kumpel zu spielen, das bockt dann auch ziemlich vlt findest du dann deine "liebe" dazu

0

Hallo, da kann ich mich nur holgerholger anschließen! Am besten findest du niemals Spaß an solchen Baller- und Horrorspielen! Bewege dich lieber in der Realität und entdecke die spannenden, schönen, angenehmen Seiten und Momente des Lebens. Da gibt es soviel Schönes zu beobachten, zu entdecken und mit zu gestalten. Das liegt alles im Auge des Betrachters und es sind unzählige "kleine" Dinge und Momente, die das Leben lebendig machen. Lasse dir niemals von Bekannten oder sog. Freunden aufschwatzen, welche Interessen du haben sollst, aber nimm ruhig auch mal Tipps an. Wie kannst du nur in der Annahme sein "für den Fall, dass ich mal masochistisch" werde? Wünsche dir so etwas nur niemals? Wer weiss wie geplagt die Leute mit einer solchen Erkrankung sind...... Mache niemals bitte psychologische Annahmen - gehe lieber rechtzeitig zu Fachleuten, falls mal deine Seele etwas haben sollte. Rede niemals geringschätzig über psychische Probleme und Erkrankungen! Schöne Zeit und viel Glück!

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch ein Dark Souls Fan ;D. Was ich besonders mag ist die düstere Atmosphäre, das Kampfsystem und vor allem das Erfolgserlebnis wenn du einen sehr schweren Boss besiegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
12.12.2015, 17:00

Aber das Erfolgserlebnis stellt sich bei mir nicht ein. Warum nicht?

0
Kommentar von Flimmervielfalt
12.12.2015, 20:34

Hab so ein Biest auf nem Burgfried getötet, wo man so runterspringen konnte. ... Nur um nach meinem Sieg vom nächsten Vieh wieder umgemäht zu werden.... was ein Spass!

0

Was möchtest Du wissen?