Wie ensteht ein Magnet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Eisen sind sogenannte Elementarmagnete, also so eine Art winzig kleine Magnete.

In normalen Eisen sind die alle ungerichtet und das Magnetfeld hebt sich nach außen auf, wenn du das Eisen magnetisierst dann richten sich alle Elementarmagnete aus und du hast ein Magnetfeld.

Die Kraft selbst ist eine folge daraus dass sich diese Elementarmagnete anziehen, wirklich beschreiben kann man das aber leider nur mit Mathematik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehe "Magnetisierungskennlinie" !LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?