Wie entstand der Konflikt zwischen Russland und Türkei?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Konflikt begann nicht mit dem Abschuss des russischen Militärjets, sondern mit der russischen Militäroperation in Syrien. Dadurch wurden die Kreise der Türkei im syrischen Bürgerkrieg und deren schmutzige Geschäfte mit dem IS gestört. Gleichzeitig sieht die Türkei dadurch ihren Einfluss in Syrien gefährdet und damit auch ihr Ziel, Assad zu stürzen.

Der Abschuss des russischen Kampfflugzeuges war nur der vorläufige Höhepunkt dieses Konfliktes. Ohne US-amerikanische Zustimmung hätten sich die Türken das nie gewagt. Nachdem die Russen nun in Syrien ihre S400 Flugabwehrkomplexe stationiert haben, geht den Türken der A*sch auf Grundeis, weshalb sie ihre Kampfflieger nicht mehr in Syrien einsetzen.

Es sieht ganz danach aus, als hätte Erdogan einen kapitalen Bock geschossen und Reaktionen geerntet, mit denen er nicht gerechnet hatte. Selbst die Unterstützungsbekundungen seiner NATO-Partner waren sehr zurückhaltend.

Danke für den Stern!

0

Hallo im letzten sommer waren türkische flugzeuge im russichem gebiet und sie wurden ohne vorwarnung abgeschossen während dessen warren 2 kamfjets aus russland in der türkei und haben die flugbahn gesperrt sie wurden 10 mal ermant und sie wahren immernoch im flugfeld von der türkei dann wurde der eine jet erschossen und der andere ist entkommen usa niederlande deutschland ukraine usw... stimmten der türkei und meinten wir haben recht gehabt ist unser flugfelt wir könnten aucherschossen werden

Ich gehe mal davon aus, dass Deutsch nicht deine Muttersprache ist, deshalb diesbezüglich auch keine Kritik von mir. Inhaltlich entspricht dein Text aber nicht den Tatsachen.

Wie will man in 17 Sekunden, so lange soll der russische Jet im türkischen Luftraum gewesen sein, was die Russen übrigens bestreiten,

  • die Luftraumverletzung feststellen,
  • zwei Kampfflieger hochschicken,
  • diese auf Abfangkurs gehen lassen,
  • den russischen Jet 10 mal warnen und zum Verlassen des türkischen Luftraumes auffordern,
  • den Abschussbefehl erteilen und
  • diesen Befehl ausführen?

Das ist in der Kürze der Zeit gar nicht möglich. Die türkische Version strotzt nur so vor Widersprüchen, um nicht Lügen zu sagen. Die einzige plausible Erklärung ist die, dass die türkischen Kampfflieger für eine geplante Provokation auf der Lauer lagen und den Abschussbefehl bereits hatten. Die Tatsache dass der russische Jet über syrischem (!) Territorium abgeschossen wurde, spricht auch nicht für die türkische Version.

PS: Es gab im letzten Sommer keine abgeschossenen türkischen Flugzeuge in Russland. Im letzte Sommer wurde ein türkisches Militärflugzeug von der regulären syrischen Armee über syrischem Territorium abgeschossen. Zu Recht!

6
Hallo im letzten sommer waren türkische flugzeuge im russichem gebiet und sie wurden ohne vorwarnung abgeschossen

@ Bilal Boss

Hab ich nicht gehört. Quelle? Erzähl doch bitte nicht so ein dummes Zeug.





4

pro Jahr gibt es etwa 2000 Luftverletzungen durch türkische Flieger im griechischen Luftraum. Wieviel werden davon abgeschossen?

Liebe(r) Bilal:
die russischen Flieger haben es auf die Ölgeschäfte der IS abgesehen. Und das will Erdogan nicht zulassen, weil seine Familie diese Geschäfte macht! Glaubst Du im Ernst, die Türkei wäre im Kampf gegen die IS auf der richtigen Seite? Träum weiter.

Die Türken sollten endlich mal ihre rosa Brille ablegen - und die Türkei-in-die-EU-Beführworter auch.

3

Nachrichtenseiten, wie n24.de oder http://www.tagesschau.de sind dafür sehr gut geeignet. Der Konflikt entstand mit dem Abschuss eines russischen Jets durch die Türkei. Diese meint, das Flugzeug habe ihren Luftraum verletzt.

Was möchtest Du wissen?