Wie enck mußt ein neoprenanzug sitzen tauchen

6 Antworten

Er sollte schon stramm sitzen, dich aber nicht beengen. Je weniger Falten, desto besser.

.

Besonders das Atmen darf nicht erschwert werden, die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt.

.

Ist der Anzug zu groß, spült zu viel Wasser hindurch - die Wärmeabgabe ist zu groß.

.

Mit den heutigen Neopren Anzügen sind auch im Winter Tauchgänge bei 5°C Wassertemperatur von 30 - 40 Minuten möglich...

.

einige Eindrücke von Wintertauchgängen findest du zum Beispiel unter -> http://www.hamelnertauchclub.de/index.php?id=28

viele Grüße, Jörn

Da ich schon 2-3x einen getragen habe, finde ich es angenehm, aber nicht einengend. Klar im trockenen Zustand erscheint er zunächst schon sehr eng, aber das muss so sein, weil der ja auch im Wasser warm halten soll.

nicht zu eng, du mußt noch atmen können, dich noch bewegen können, wenn er "schlabbert" ist der Wasseraustausch zu groß und du frierst

Das Blut sollte noch durch die Adern fließen können !

Überall eng anliegen aber nicht fest drücken

Was möchtest Du wissen?