Wie empfange ich auch die privaten Fernsehsender?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schaue zunächst einmal in der Betriebsanleitung oder auf der Rückseite Deines Fernsehers nach dem Typenschild mit der genauen Modellbezeichnung / Modellnummer Deines Fernsehers und nenne die mal hier.

Diese Frage ist wichtig für die Erörterung, ob Dein Fernseher für DVB-T2 bereits ein integriertes Einschubmodul für die Free-TV Decoderkarte besitzt, oder ob Du Dir ein solches Modul erst einmal zusätzlich kaufen musst. 

Wenn Du bereits eine Antenne für DVB-T Empfang besitzt, dann benötigtst Du für DVB-T2 in der Regel auch keine neue Antenne. 

Hier kannst Du vorab schon mal schauen, welche Sender mit welcher Antennenart in Deinem Wohnort empfangen werden können. 

http://www.dvbt2hd.de

Wie ( womit ) empfängst Du denn die genannten 4-5 Programme momentan ?

Nö, Privatsender sind per DVB-T2 jetzt kostenpflichtig. Und für Werbeabspielstationen bezahlen willst du sicherlich nicht ;)

Also besorge dir einen Smart TV, Chromecast oder ähnliches und schaue die gewünschten Sendungen in den Mediatheken an oder hol dir stattdessen gleich ein Abo bei einem Streaminganbieter.

du brauchst die Antenne und das HD+ Modul...steckst du seitlich in den Fernseher

JoGerman 05.07.2017, 19:56

Unsinn. 
HD+ gibt es nur bei Sat-Empfang (DVB-S), also Empfang über eine Satellitenschüssel. 
http://www.hd-plus.de/alles-ueber-hd-plus/  

Da der Fragesteller aber eindeutig von DVB-T2, also Antennenfernsehen gesprochen hat (Empfang über den nächsten Fernsehturm),
ist eine Freischaltung von freenet notwendig und ein freenet-Modul. 
www.freenet.tv

Gruß DER ELEKTRIKER

0

Was möchtest Du wissen?