Wie Eltern erklären das man ins Ausland möchte und dort leben?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hei =) Weshalb machst du nicht zuerst eine Ausbildung als Fotofachmann, bei uns in der Schweiz gibt es diese Ausbildung /Lehre zu mindest. Dann hättest du wenigstens etwas in den Händen, falls dies im Ausland nicht klappen würde. Falls du schon eine Ausbildung hast..weshalb es nicht mal für ein Jahr versuchen und dann kannst du immernoch entscheiden läanger oder eben für immer zu bleiben =)

TBone90 04.10.2010, 21:54

Ich habe Verfahrensmechaniker gelernt doch ich knn mir nicht vorstellen, mein GEld in der PRoduktion zu verdienen und immer das gleiche tag für Tag zu machen.

0

Hmmm... willst du das wirklich? Dieses "professionelle" Fotografieren sieht dann so aus, dass du die Leute mehr oder weniger mit deiner Fotografiererei "belästigst" und ihnen dann versuchst die Fotos aufzuschwatzen. (Also vermute ich jetzt mal aus deiner Beschreibung) Wenn du das ganze aber als ein Abenteuer verstehst, dann kannst du das deinen Bekannten und Verwandten schon so sagen. Das machen viele junge Leute, denn es hilft ihnen, herauszufinden was sie wirklich wollen und wie es in ihrem Leben weitergehen soll...

TBone90 04.10.2010, 21:56

Also aufgeschwätzt wird nichts. Wie gesagt es ist keine Bar oder Kneipe, es sind gute Hotels. Dort wird nur der fotografiert, der auch möchte.

0

hui wie bist du denn daran gekommen? hmmm...also wenn es wirklich dein traum is, das ganze seriös is und du nich da ankommst und vor nichts stehst, und es dich erfüllt dann werden sies verstehen wenn du es ganz einfach so erklärst wie dus hier gemacht hast, dass es dein traum ist und du dir von deinen eltern grünes licht wünscht.. is es denn ne art ausbildung? nich dass du da nur für einen sommer bleibst und kein geld fürn rückflug und total entäuscht bist..is der typ n guter fotograf? damit du auch ordentlich was lernst und dann selber nachher auch richtig richtig gut bist und dich mit mit belichtungszeit etc auskennst und es selber nachher ganz professionell machen kannst.. aber wenn alles stimmt und man diesem fotografen vertrauen kann, du da auch n bisschen geld hast um dir das leben da auch schön zu machen, dann spricht da ja nichts dagegen.. ägypten hat zwar seine schattenseiten is aber auch uuunfassbar schön glaub ich =)

TBone90 04.10.2010, 22:04

http://www.sweetspotfoto.de/?p=452 Das ist der Fotograf, würde sagen seriös.

Ausbildung ist es keine aber mal ehrlich, wenn man gute Fotos schießt braucht man keine Ausbildung. Wenn es jemand wirklich Hobbymäßig macht und sich viel damit beschäftigt kann das sogar besser als eine Art ausbildung sein. Er gibt mir eben die Chance es zu versuchen. Ich werde dort Touristen usw. fotografieren und bekomme Geld je nach Leistung. Es kann 300-400 € pro Woche geben, aber am Anfang erstmal viel weniger. Aber dort ist eben alles sehr billig, da sagte er das mit 15€ pro Woche auch reichen ;)

0
Disperado 04.10.2010, 22:19
@TBone90

ja da hast du recht.. ich mein eigtl auch nur damit, dass er sich auch die zeit nimmt dir was beizubringen.. photoshop, die diversen einstellungen, wofür man welches objekitv und welche einstellung nimmt.. blabla usw :D .. seine bilder sehen ja gut aus.. und ägypten ist eine einmalige gelegenheit, da brauchen wir uns nich drüber unterhalten, wenn er hält was er verspricht wär das totaaal krass

0
TBone90 04.10.2010, 22:23
@Disperado

Das gute ist, das ich mich mit Photoshop schon sehr gut auskenne. Ich nutze es selbst. Und bin in Sachen bildbearbeitung schon vorne dran mit.

0
Disperado 04.10.2010, 22:50
@TBone90

jaa das klingt doch super =) hmm.. könnte ich was sehn? von deinen fotografien? =) hast du die iwo hochgeladen? wenn du dich mit photoshop sehr gut auskennst sind deine bilder bestimmt total toll.. und wenn du in ägypten touristen fotografieren möchtest dann glaub ich auch dass du es drauf hast, die schönsten seiten von jmd festzuhalten, das wär soo toll wenn du das iwo hochgeladen hättest =)

0

Tellerwäscher in USA funzt nicht mehr und Touris in Ägypten fotografieren machen Hunderte.

Da wird Dein Traum schnell zum Alptraum - nur falls Deine Eltern debil sind, wirst Du den das einreden können, daß da Deine Lebenschance wartet ;-)

Mach es doch erstmal nur fuer eine Saison. Sag deinen Verwandten u. Bekannten, dass du fuer 1 Jahr aussteigen willst, um dann viell. eine Lehre zu machen (oder auch nicht). Viele Jugendliche gehen nach dem Abi auch fuer 1 jahr ins Ausland. Mach es, sonst bereust du es fuer immer, wenn du es nicht tust.

TBone90 04.10.2010, 21:51

Ja genau ich leg mich auch nicht auf die Zeit fest, erstmal sobiso nur 1 Saison bzw. 1 Jahr. Dann je nachdem wie es läuft. Er sagte auch am Anfang hab ich es schwer. Aber genauso hat er auch angefangen, nur das er sogar ohne Kamera ausgewandert ist ;)

0

Das hört sich sehr dubios an. Um ein Fotograf zu sein musst Du eine Ausbildung machen sonst verschwendest Du Deine Zeit. Also, frag bei der Handwerkskammer (-Innung?) und mach Dich schlau. Übrigens warst Du schon in Ägypten? Nein? Dann mach dor mal Urlaub und schau Dir dort die Armut von Alexandria bis Kairo und zum Nil an! Dann wird es dir sicherlich nicht mehr so attraktiv erscheinen! Ich spreche übrigens aus Erfahrung. Vergiss nicht Ägypten gehört zum Afrikanischen Kontinent, und obwohl es eines der Reicheren Länder dort ist, ticken die Uhren dort anders.

TBone90 04.10.2010, 21:57

Gerade das liebe ich. Afrika ist der beste Kontinent. Dort gibt es alles. Über verschiedene Menschen, Tiere, Arm, Reich.

Ich mag Afrika genau deswegen.

0
nenee 05.10.2010, 08:17
@TBone90

Wie oft warst du denn schon in Afrika?

0

Wenn er wirklich ein professioneller Fotograf ist, sucht er keinen "Knipser" ohne Ausbildung. Die Sache ist absolut unseriös, aber manche Leute müssen eben ihre Erfahrungen machen und auf die Nase fallen.

Wie du es deinen Eltern sagst? Einfach sagen, so machen es allen, die auswandern. Abhalten lassen wirst du dich sowiesi von nichts und niemandem.

TBone90 05.10.2010, 15:34

Warum nicht? Ich denke er gibt mir eine Chance weil er eben nicht ganz soo bekannt ist. Er fotografiert eben Touristen in Hotels und ist nicht auf zig hundert Internetseiten zu finden. Ich denke er bekommt wenig anfragen und ich habe ihn direkt ohne zu kennen angeschrieben.

0
TBone90 05.10.2010, 15:38

Suche mal nach seinem Namen, du wirst kaum Seiten von ihm finden. Und er sucht auch niemand. ICh habe ihn angeschrieben das das mein Traum ist im Ausland zu fotografieren und er gibt mir nur eine Chance, mich da unten zu beweisen.

0
nenee 05.10.2010, 17:17
@TBone90

Er ist ein Niemand, ist gerade mal 2 Monate in Ägypten und will dir so viel bezahlen, dass du davon leben kannst? Träum weiter....

0
TBone90 05.10.2010, 18:19
@nenee

Naja das Interview ist alt, er ist schon länger dort. Und er bezahlt mir nichts sondern der Chef dort bzw. die, für die ich fotografiere. Und er sagte auch, am Anfang werd ich es schwer haben. Es kann sein ich verdiehne pro Woche nur 15€ am Anfang, aber er sagte mir auch das selbst das reicht um dort zu leben. Ich habe ihn nochmal angefragt wo genau er zurzeit ist denn er ist immer mal wo anders, der Chef hat mehrere Hotels und er ist überall mal.

0

Ich habe ein bisschen Bauchschmerzen, bei der Geschichte die du schreibst.Bist du sicher, das es 100% ein seriöses Angebot ist? Wenn ja, erzähl deinen Eltern von deinen Plänen....wenn du volljährig bist, können sie es dir nicht verbieten.Allerdings mußt du dir ihre Einwände auch anhören, sie haben mehr Lebenserfahrung als du....Und wie gesagt, wenn mir eins meiner Kinder von so einem dubiosen Angebot erzählen würde, würden bei mir alle Alarmglocken angehen.

TBone90 04.10.2010, 21:59

Ich kann ja mal sagen: http://www.sweetspotfoto.de/?p=452 Das ist der Fotograf, ich glaube in seiner Position erzählt er keinen Scheiß oder? Wenn es ein 0815 Fotograf wäre OK. Dann wäre ich auch vorsichtig. Aber ich denke wenn ich es nicht mache bereue ich es irgendwann.

0
kiramarie 04.10.2010, 22:53
@TBone90

lach....ich würde auf diese Hochglanz-Werbekampagne nicht reinfallen!! Mir ist das nciht ganz koscher.

0

Auswandern hab ich hinter mir... 2001 2 Jahre nach Florida.

Das ist nicht ganz einfach, weil du auch ein Visa brauchst.

Und dafür musst du ins Konsulat, muss gegen zig sachen Geimpft werden, und generell ist das richtig viel Papierkram.

TBone90 04.10.2010, 21:50

Naja generell was muss ich denn noch alles machen wenn ich auswandere? Muss ich meine Krankenkasse kündigen oder umstellen? An was muss ich noch denken?

0
Knopperz 04.10.2010, 21:58
@TBone90

Wenn du Deutschland komplett verlässt, musst du hier alles abmelden, na klar.

0
TBone90 04.10.2010, 22:01
@Knopperz

Na und wenn ich sagen wir erstmal 1 Jahr gehe? Ich mein wie bin ich dann dort versichert? Die jugendlichen, die auch nur 1 Jahr machen melden doch bestimmt auch nicht alles ab oder? Wenn es mir dann doch gefällt kann ich das doch immer noch machen denk ich oder? Anrufen sollte ja genügen

0

Lass mich raten, du bist weiblich und siehst auch noch gut aus, zudem blond? Wach auf und mach eine Ausbildung in Europa! Was meinst du, welche Rechte Frauen in Ägypten haben?

TBone90 04.10.2010, 21:48

Männlich, 20 und fotografiere gerne. Er ist kein Gauner, er ist Professioneller Fotograf :)

0

Du bist doch erwachsen, dann sag das deinen Eltern einfach ins Gesicht und sag dass du sie besuchen wirst!

TBone90 04.10.2010, 21:46

Naja du sagst das so einfach. Ja ich bin 20 :-)

0

Da würde ich dir erst mal raten,mit einem Freund zusammen 2 Wochen Urlaub zu machen,und nicht so ein Dubioses Angebot blind annehmen!

TBone90 04.10.2010, 21:46

Naja ich wollte sobiso mal nach Ägypten Urlaub machen aber mal erlich. ICh bezahle den Flug bis hin und wenn es wirklich nichts für mich ist und ich keine Zukunft da sehe, dann komm ich einfach zurück und arbeite hier weiter.

Ich denke das wäre machbar oder? Er will es mich ja versuchen lassen und gibt mir die chance.

0
vollimleben 04.10.2010, 21:57
@TBone90

Immer noch zu unsicher,aber es ist deine Entscheidung!Wenn du da sowieso nur Urlaub machen willst,warum kein Rückticket?

0
TBone90 04.10.2010, 22:05
@vollimleben

Und wenn ich das Angebot annehme, hinfahre und ich nach 1 Monat sage und Tschüss. Dann kann ich immer noch ein Rückticket kaufen, soviel Geld hebe ich mir schon auf :D Der Flug nach Ägypten ist ja auch nicht soo teuer.

0
TBone90 04.10.2010, 22:54
@vollimleben

Außerdem nützt mir ein Rückticket nicht, wenn ich dann doch sage ich bleibe länger. Zur not kann ich das Ticket dann auch noch kaufen, Internet ist dort auch verfügbar.

0

Als Fotograf kannst du überall arbeiten und ich glaub du kannst es net deine Eltern erklären mit 2 Fremden in Ausland ein Job zu machen Wie alt bist du??

TBone90 04.10.2010, 21:47

20 und fotografiere sehr sehr gerne.

0

Denkst du dieses Angebot ist seriös??

TBone90 04.10.2010, 21:45

Ja er ist schon mehrere Jahre in Ägypten, habe auch schon mit ihm geredet. Ich habe ihn angeschrieben, nicht er mich. Er fotografiert dort auch Professionell und verdiehnt damit Geld.

0

nicht das du am ende blöd da stehst...

TBone90 04.10.2010, 21:49

ich age ganz erlich ich glaube das nicht. er hat mir schon geholfe, habe mich ihm geredet und er hat mir das Angebot gemacht. Er arbeitet da unten für einen Chef der viele Hotels besitzt. Daher kann er sich das auch leisten mich dort wohnen zu lassen :)

0

Was möchtest Du wissen?