Wie eklärt ihr euch den Erfolg von Kimi no na wa?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz nüchtern betrachtet ist ein Ghibli-Film auch nur ein standartmäßiger Fantasyfilm, welcher auch nur dank Myazaki so erfolgreich ist. So what?

Wie schon lasttobi12 beschrieben hat, Shinkai-Filme haben vor allem in Japan durchaus den Ruf, etwas besonderes zu sein. Shinkai selbst zählt trotz seines jungen Altern zu einer großen Riege von Regisseuren, welche wissen wie man die Zuschauer anspricht - sei es Animefan oder nicht.

Ich habe den Film bei Release in Japan gesehen und besitze die vor 2 Wochen veröffentlichte Collectors Edition.

Der Film ist praktisch ein 110 minütiges Musikvideo von Radwimps. Man erkennt die Zusammenarbeit der Band mit Shinkai. Sei es das Momentum, welche eingesetzt werden um diverse Situationen im Film zu untermahlen - das, was in westlichen Filmadaptionen genutzt wurde und länger schon in Gebrauch ist (sei es die Nolan Filme oder jeder Film mit Hans Zimmer-Untermahlung)

Und ja, die Charaktere sind wirklich eher blass. Und ja, die Story ist "sogesehen" auch nichts besonderes - und das die Story schon anfang vorweggenommen wurde - na und? Das machen viele andere Filme ebenfalls - und dennoch werden die geliebt und gefeiert. So what?

Natürlich muss man auch nicht ausser Acht lassen das der Film einfach nur genial aussieht.

Ja, man kann den Film anschauen wie jeden anderen - dadurch entfaltet sich aber nicht die Magie, welcher der Film irgendwie ausstrahlt. 

Ich selbst hatte hohe Erwartungen an den Film, diese wurden aber praktisch pulverisiert.

Ich will garnicht von den ganzen westlichen Filmen anfangen, welche als absolute Maßstäbe gesetzt werden (sei es Avengers, Batman oder sonstwas) und ich diese absolut langweilig fand.

Ald3ba4an 07.08.2017, 19:52

Natürlich der Anime sieht sehr gut aus und die musikalische Unterhaltung ist auch eine Klasse für sich, aber das rechtfertigt nicht den Hype. Ich will den Film nicht schlechtreden, sondern nur fragen, warum so ein "Standard-Anime" gehyped wird. Nun, vielleicht liegt es ja auch an mir und ich habe den Film komplett falsch verstanden bzw. bin da vollkommen falsch ran.

0
Lachsrolle 07.08.2017, 19:55
@Ald3ba4an

Natürlich ist es so,d as dadurch, das ein Hype generiert wird viele Menschen ins Kino gehen und einen absoluten Meisterfilm sehen und dann enttäuscht werden - aber das ist absolut normal.

ich könnte ja auch fragen wieso so viele Deutsche Animefans an Serien wie Dragon Ball oder One Piece halten, weil diese für mich absolut überbewertet sind.

0

Der Film war einfach phänomenal gut. Außerdem wurde er im Vorfeld etwas gehyped und als ein Werk von Makoto Shinkai hatte er sowieso schon einen recht guten "Ruf".

Bis jetzt der beste Anime den ich gesehen habe und hat den Platz 1 auf jeden Fall verdient. Dass er die/den Ghibli Film(e) vom Thron stößt habe ich jedoch nicht gedacht.

Kimi no na wa macht einfach eine Menge richtig, was andere Animes nicht tun. Aber das würde jetzt zu weit führen >_>

Lg Tobi

Ald3ba4an 07.08.2017, 16:15

Dann ist das deine Meinung, aber für mich ist das eine (mehr oder wenige) langweilige Story mit standardmäßigen Charakteren, wie sie überall zu finden sind. Ich verstehe den Hype nicht - und werde es anscheinend auch weiterhin nicht.

0
lasttobi12 07.08.2017, 17:56

Wie es ausschaut sind extrem viele meiner Meinung -> Dieser Hype. Was ist denn dann deiner Meinung nach eine nicht langweilige Story?

0
Ald3ba4an 07.08.2017, 19:54

Wie sich der Hype zusammensetzt ist mir schon bewusst. Nun, anscheinend liegt es an mir und ich bin wohl nicht die Zielgruppe für so einen Film. Ich nehm den Hype jetzt mal einfach so hin.

0

Vermutlich war der Film besser als man es erwartet hatte und das wurde dann entsprechend weiter getragen, hinzu kommt die Presse die den Film aufgenommen hatte und gelobt hatte dementsprechend werden viele in die Kinos gegangen sein.

Gerade wenn etwas recht gut ist entsteht schon mal ein Hype, die Leute werden darauf neugierig und gehen in die Kinos um sich den anzusehen wodurch er immer Erfolgreicher wird.

Ob er dem Hype gerecht wird ist immer eine Frage des Blickwinkels, ich persönlich finde die Story von Attack on Titan nicht so gut, andere hingegen loben die Serie in den Himmel.

Ald3ba4an 07.08.2017, 12:11

Wie gesagt, basiert es auf meiner Meinung. Es ist einfach schade, dass ein mMn. eher standardmäßiger Anime so einen Hype bekommt.

0
animeartemis 07.08.2017, 14:30
@Ald3ba4an

Makoto sagt ja auch über den Film das er eigentlich nicht so gut ist, aber naja die Fans haben es wohl anders entschieden, ich denke er kommt so gut an weil der Film keinen direkten Roten Faden folgt, man muss den ganzen Film gesehen haben um zu verstehen was da vor sich geht, schaut man ka ... die ersten 20 Minuten sieht man einiges aber erst später kommen die "Aha" Momente wo man drauf kommt so war das also.

0

Also ich habe your name gekuckt und kann  gut nachvollziehen wieso es einen Hype ausgelöst hat, aber wie schon die anderen gesagt haben, hängt es von deiner Meinung ab, ob du den Film gut findest oder nicht.

Ald3ba4an 07.08.2017, 14:27

Die Frage war was für einen Grund es gibt. Mal ganz nüchtern betrachtet ist es ein normaler Anime-Film mit standardmäßigen Charakteren - ohne Bewertung Meinerseits. Ich frage mich daher, was diesen Anime qualifiziert so einen Hype auszulösen.

0
Lucychan123 07.08.2017, 18:46

Ich glaube die Geschichte, ich kenne persönlich keinen Anime, wo Personen die Körper tauschen und auch keinen wo ne ganze Stadt durch einen Kometen zerstört wird.

0

Die Leute mögen halt 08/15 und Dinge, die es schon immer gab. Entsprechende Werbemaßnahmen werden ihr übrigens getan haben.

Das einzige, was an dem Film spannend ist, ist dass er von den Örtlichkeiten recht gut recherchiert ist und ich den Bahnhof in der Nähe meines Wortortes erkennen konnte.

Ansonsten ein sehr enttäuschender Film.

lasttobi12 07.08.2017, 14:33

08/15? :D Ich habe nun doch schon einige Animes gesehen und der, der am wenigsten 0815 war wäre Kimi no na wa. Hast du den Film denn überhaupt gesehen o.O

0
M1603 07.08.2017, 16:57

Klar, ich hab den im Kino gesehen. Die Frage ist, ob du den gesehen hast.

Bereits nach den ersten Szenen weiß man quasi, was alles passieren wird. Die Story ist wirklich sehr schlecht und zeigt keine große Kreativität.

Es Ist quasi der moderne Hollywood-Film unter den Anime. Schade, aber es muss auch schlechte Filme geben. ; )

0
lasttobi12 07.08.2017, 19:50
@M1603

xDDDDDD

Nice troll mate.

Der Inbegriff eines 0815 Animes wäre wohl:

Ecchi + etwas Harem oder ein zu Starker Protagonist.

An diesem Film ist absolut nichts 0815, ansonsten hätte er wohl kaum diesen Anspruch gefunden.

Ich kann es noch verkraften, dass man den Film nicht unbedingt als den Besten sieht (ist Meinungssache), aber ihn als 0815 zu bezeichnen ist einfach kompletter Nonsense.

Die Story habe ich noch nirgends anders in dem Animegenre gesehen. Die Story ist auch unique.

Bereits nach den ersten Szenen weiß man quasi, was alles passieren wird.

Ich habe bis jetzt eine Menge Rezensionen zu dem Film gelesen und in keiner stand, dass der Plot zu offensichtlich wäre, eher das Gegenteil.

0

Was möchtest Du wissen?