Wie einfacher aufstehen mit nur 5 Stunden schlaf?

9 Antworten

Ich (14) habe selbst auch so wenig, wenn nicht weniger schlaf und trinke am morgen meist eine Dose Monster. Davon würde ich aber abraten, ist echt nicht gesund.
Du kannst kalt duschen gehen, Kaffee trinken oder irgendwas kaltes.
LG

Erstmal ist das zu wenig Schlaf. Warum kannst du denn nicht abends etwas früher ins Bett gehen?

Naja, du kannst ja mal überlegen, wovon du morgens Fit werden kannst. Möglichkeiten wären z. B

  • Kaffee trinken. Ich persönlich bin davon noch nie Fit geworden
  • Kaltes Wasser oder kurz duschen gehen
  • Sport, Joggen gehen oder so

Geh früher ins Bett, wenn du schon um 5 Uhr aufstehen musst! So wenig Schlaf ist auf Dauer schädlich.
Und damit du morgens besser aufwachen kannst, nimm vielleicht dein Handy und Spiele 5 Minuten damit :) das hilft mir, ich hoffe dir auch.

Das mache ich auch immer frühs, aber schlafe dabei immer wieder ein. :D

1

upps 😅 dann stell dir einfach viele Wecker hab morgens zwischen 6 und 7 jede 5 Minuten einen Wecker eingestellt :D

0

Das kommt darauf an wo genau dein Problem ist :D Gegen das Problem, das man den Wecker immer ausmacht und dann weiterschläft könntest du den Wekcer einfach mal auser Reichweite stellen, so dass du aufstehen musst um ihn auszuschalten. Nur darfst du dich dann eben nicht wieder hinlegen :D

Ansonsten eiskaltes Wasser ins Gesicht, starken Kaffee direkt nach dem aufstehen oder manchen hilft es auch nach dem aufstehen etwas Sport oder Yoga zu machen (Ich gehöre definitiv nicht zu diesen Menschen) xD

Mehr wüsste ich leider nicht :/

Zunächst: Fünf Stunden sind zu wenig, vor allem für dein Alter.

Wenn du wegen der Schule früh aufstehen musst, geh früher schlafen.

Ansonsten kannst du deinen Wecker einfach weiter von deinem Bett weg stellen.

Was möchtest Du wissen?