Wie einen Webshop nerven der mir mein Geld nicht zurückgibt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Massenbestellungen schließt du rechtsgültige Verträge ab, die du bezahlen mußt. Das lass mal lieber sein. Sonst schickt dir der Webshop irgendwann einen Mahnbescheid und - wenn du immer noch nicht bezahlst - kommt irgendwann der Gerichtsvollzieher.

Wenn du deine Ware nicht erhältst, dann schreibe dem Webshop per Einschreiben. Setze ihm eine Frist, bis wann die Ware bei dir eingetroffen sein muß und drohe mit gerichtlichen Schritten.

"Nerven" nützt nichts, das ist denen gleichgültig und bringt juristisch gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PistolPeet
27.10.2015, 13:00

Das Problem ist das die ihre Anschrift in Hong Kong haben. Leider habe ich vor der Bestellung nicht richtig geschaut ob sie in Deutschland einen Sitz haben da sie sehr Vertrauenswürdig aussehen

0

Was möchtest Du wissen?