Wie einen Berliner essen?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

vorsichtig reinbeissen ... schauen wo die Marmelade / Fülung ist udn vor allen das Einfülloch und dann nicht mehr "quetschen" ....

Von der Seite abbeißen in der das Loch mit der Marmelade ist und bei den ersten beiden Bissen nicht zu herzhaft beißen.

Hihi, ich glaube das ist mein Problem. :'D Danke.

0

Das geht leider nicht, ohne dass man danach aussieht wie ein Kleinkind nach dem Eis essen, nämlich Nase, Mund, Kinn und Hände sind verschmiert. Deshalb lasse ich die Finger von Berlinern und Hamburgern und ebenfalls von Hot Dogs ^^

Die Marmelade kam durch ein Loch in der Seite rein. Lokalisiere das Loch und iss von dieser Seite aus.

Stimmt, das könnte funktionieren. Danke. :)

0

schau am besten von unten wo die marmelade reingemacht wurde und beiße dann da in der nähe rein, damit du nicht zum schluss die ganze marmelade hast

also ich beiße da herzhaft rein und lecke die Marmelade immer zuerst raus....und dann geht der Rest doch wie von selbst.

Der Mund ist dann verschmiert mit Puderzucker und einmal drumherum schleckern und alles weg.

Lecker ;-)

Das stimmt, so schmeckt er halt am besten. Ist aber nicht so praktisch. :'D

0
@oxygenium

Das mit der Marmelade stimmt. Über die Sache mit dem Ferkel kann man sich noch streiten. ;-)

0
@Phantasmagoric

ach Übung macht doch den Meister und ich sehe schlimmer aus wenn ich Spaghetti esse. ;-)...weil wie die Italiener ohne Löffel.

0

die zähne benutzen...also richtig beissen...nicht mit den lippen zuerst...

Kann vielleicht etwas helfen, aber wird das Problem wohl nicht ganz lösen. Trotzdem danke.

0
@captron15

Wie machst du das? Ich habe das gleiche Kleckerproblem und war gespannt auf die Antworten...

0

Was möchtest Du wissen?