Wie einem übergewichtigen Kind (w7) zu Sport motivieren?

7 Antworten

schwierig. wenn die mutter tatsächlich völlig „beratungsresitent“ ist, ist es meiner meinung nach fast völlig unmöglich, das mädchen anzuhalten, regelmäßig sport zu treiben.

aber versuchen solltest du es: vielleicht schwimmt die kleine gern. das wäre der ideale sport: gelenkschonend, „zehrend“ und alle muskelgruppen werden trainiert. versuch die lütte daran zu bekommen. geht gemeinsam einen schönen badeanzug aussuchen, zahl den vereinsbeitrag für ein jahr im voraus und lass dir jede woche berichten, wie das training „läuft“.

geht natürlich auch mit anderen sportarten so.

allerdings solltest du dich trotzalledem mit der mutter zusammen setzten (aber ohne das kind) und ihr ERNSTHAFT ins gewissen reden. ein so junges, bereits übergewichtiges kind wird zu einem noch übergewichtigeren teenager und dann zu einem stark adipösen erwachsenen. der „weg“ in beschwerden, daraus resultierende krankheiten, schmerzen, .......... ist also vorprogrammiert

Man macht am besten gemeinsam mit ihr Sport.

Ballspielen und Spiele, bei denen sie toben muss, bieten sich da an.

Du kannst ihr das vorleben und zeigen, dass du Spaß daran hast.
Dann wird sie es vielleicht nachmachen wollen.

Was möchtest Du wissen?