Wie eine Übernahme ablehnen?

2 Antworten

wenn es zeit wird für die übernahme, dann wird er dir einen arbeitsvertrag in die handdrücken. entweder du unterscheibst ihn, oder eben nicht.

wenn er bereits weis, das du mit den gedanken spielst zu gehen, dann würde ich es genau dabei belassen. sag ihm, das du noch nicht ganz sicher bist, wie deine zukunft nach der ausbildung aussiehst, und das er deine entscheidung zu einer angemessenen zeit bekommt.

vllt schreibst du ihm am besten das du erst die Prüfung schaffen willst bevor du über Sachen redest die darauf aufbauen.

Was möchtest Du wissen?