Wie eine sucht. was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Depressionen und Borderline (war auch 1 1/2 Jahre in der Psychiatrie) und hatte mich auch 3 Jahre lang geritzt und mich selbst verbrannt mit Sturmfeuerzeugen etc, aber jz bin ich seit 4 Monaten clean.

Ich habe ab und zu auch noch Rueckfaelle, aber dann benutze ich so genannte "Skills". Da gibt es zum Beispiel Ammoniakampullen, die bekommt man fuer 10€ oder so in der Apotheke. Das sind so Staebchen, die knickt man bei Ritzdruck und dann entsteht so ein echt beissender Geruch und das haelt man sich dann unter die Nase, bis der Druck nachgelassen hat.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, l.G. Céline

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest versuchen, auf andere "Reizmittel" auszuweichen. Borderline-Patienten haben z. B. oft einen Notfallkoffer (s. http://www.lebenskarten.de/borderline-2/borderline-notfallkoffer/ oder http://www.borderline-plattform.de/index.php/notfallkoffer oder https://www.borderline-forum.net/custom-page/6/ oder schau einfach mal selbst: https://www.google.de/?q=borderline+notfallkoffer), den sie benutzen, falls sie sich gerade ritzen wollen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?