wie eine Praktikumsbewerbung verfassen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde eine Bewerbungsmappe erstellen. Auf die Bewerbung schreibst du oben die Adresse und neben dem Ort das Datum:

Mara Mustermann
Musterstraße 9 3177Musterort Tel.: 05767/7315

Muster gGmbH z.Hd.: Frau Mustermann Musterstaße 666 31111 Musterort

Bewerbung um einen Praktikumsplatz

Sehr geehrte Frau Mustermann,

Mein Name ist Mara Mustermann, ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die Musterschule. Im Rahmen des Unterrichts soll eine vierwöchiges Praktikum vom 10.01.2011 bis zum 04.02.2011 durchgeführt werden. Das wäre eine tolle Gelegenheit, meine Vorstellungen von den Tätigkeiten einer Musterschreiberin zu konkretisieren.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich als Praktikantin beschäftigen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Handschriftliche Unterschrift

Anlagen: Zeugnis, Lebenslauf mit Lichtbild

So ähnlich würde ich es machen, aber je nach Betrieb kannst du auch einfach hingehen und dich persönlich Vorstellen und nach einen Praktikumsplatz fragen

Viel Glück beim suchen :-)

Du musst natürlich Abstände und Absätze machen, aber das kann ich hier bei gutefrage.net leider nicht

0

also ich habe das immer in Form eines "Briefes" gemacht, eine Seite und nicht mehr, kein Lebenslauf kein nichts. einfach ein höfliches anschreiben mit alles adressen etc. und dann der hauptteil, warum du dich bewirbst, wo deine stärken liegen und vorallem welche schule du besuchst (vllt an anfang) .. und halt all sowas .. so ein zettel mit umschlag reicht völlig hin für ein praktikum !! viel erfolg

Was möchtest Du wissen?