wie eine Muslima verhalten, aber keine sein schlimm?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn du dich mit dieser Religion identifizieren kannst und auch ihre Regeln kein Problem für dich sind, dann ist das nicht schlimm. Bestraft wirst du da auf gar keinen Fall. Lass dir noch etwas Zeit, lerne den Islam kennen, lies den Koran und wenn du dann immer noch findest, dass diese Religion gut zu dir passt, kannst du ja auch ganz einfach konvertieren.

Kein Mensch, höchstens ein fundamentalistischer Islamist und Fanatiker, würde sagen, dass du in die Hölle kommst, weil du vielleicht die eine oder andere Regel früher mal nicht befolgt hast. Aber selbst er würde dich nicht in die Hölle verdammen, nur weil du dich wie eine Muslima verhältst aber keine bist.

Und außerdem, das Urteil, ob du in die Hölle kommst, steht immer noch Allah und keinem Menschen zu, und soweit ich weiß glauben Muslime, dass ihr Allah ein gnädiger, gütiger und verzeihender Gott ist. Du musst dir also keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Chance, dass ein Gottesbild wie "Allah" tatsächlich existiert, sehr sehr klein ist, ist natürlich auch das Risiko einer Bestrafung nahe "null", ganz gleich wie Du  Dich verhalten wirst.

Ich sehe eher ein Risiko, dass Du langfristig von einer mittelalterlichen Religion, für deren Richtigkeit es keinerlei echte Hinweise gibt, vereinnahmt wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave0000
10.08.2016, 12:58

Ich sehe eher ein Risiko, dass Du langfristig von einer mittelalterlichen Religion, für deren Richtigkeit es keinerlei echte Hinweise gibt, vereinnahmt wirst.

Trifft das nicht auf so ziemlich jede Religionsform zu?

1

Entweder du benimmst dich aus Überzeugung wie eine Muslima oder du läßt es. Es bringt nichts, dich vorübergehend wegen deines Freundes zu verstellen und ihm nur etwas vorzugaukeln. Das ist unehrlich und du wirst es nicht lange durchhalten. Höre auf, deinen Freund weiterhin zu verschaukeln. Wenn er es herausfindet, dass du es gar nicht ernst meinst, wird er sehr enttäuscht von dir sein.

Heuchlerinnen wie du werden von niemandem gemocht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsfernandez
08.06.2016, 19:13

nein, wir haben und überhaupt kennengelernt, weil ich mich für die religion interessiert habe.. und die näher kennenlernen wollte.. und dann habe ich such ihn näher kennengelernt.. also☺

0

Natürlich ist das nicht schlimm. Wenn du diese Religion wirklich ernst nimmst und daran glaubst kannst du auch an das Konvertieren denken falls du das möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es generell nicht gut, nur dem Freund zuliebe bei seiner Religion "mitzumachen ".

In den Kulturkreis wird man hineingeboren. Was ist an deinem eigenen schlecht? 

Wer nicht zur eigenen Kultur stehen kann, kann meiner Meinung nach nur schwer irgendwo "ankommen ".

Ist natürlich nur meine Meinung. Aber ich verstehe nicht,warum du dich verbiegst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsfernandez
08.06.2016, 19:17

keine sorge, ich kenne meinen freund durch diese religion.. also ich habe mich dafür mit 11 interessiert und habe ihn gefragt wie das so alles ist.. bisschen später bin ich mit ihm zusammen gekommen.. und sind jz immer noch zs (bin 16)

0

Also wenn du glaubst, dass Allah existiert und dich wie eine Muslima verhältst, wieso sagst du dann, dass du keine Religion hast?
Wenn du nicht daran glaubst, dann heißt dass ja, dass Allah in deinen Augen nicht existiert - und dann brauchst du dir natürlich auch keine Sorgen machen, dass ein nicht-existentes Wesen dich bestrafen könnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsfernandez
08.06.2016, 19:15

ich habe nur keine religion wie zb islam oder christentum usw.. aber glaube an allah

0

Die Antwort, liebe Mrs.Fernandez, ist klar NEIN:

DENN: WENN Du Dich als Dienerin Allahs verhalten hast (was Du ja schreibst) und

WENN Allah die Menschen geschaffen hat, damit sie ihm dienen (was ich nicht glaube, was aber hier nichts zur Sache tut),

dann HAST Du ihm hier auf Erden gedient!

Er wird sicher nich so kleinlich sein wie sein Bodenpersonal hier unten!:)

Eins verstehe ich aber überhaupt nicht: WARUM nimmst Du diese Religion nicht an, wenn Du schon wünscht, sie wäre die Deinige?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsfernandez
09.06.2016, 17:04

wusste nicht das man Religion wechseln kann🙈

0
Kommentar von dennis56
17.06.2016, 19:41

Natürlich kann man Religionen wechseln

0

Also wenn du aus glauben den Glaubensbekenntnis aussprichst und an allah und an seine gesanden muhammed (Friede und sege sei mit ihm) glaubst. Löschte allah alle deine Sünden. Aber danach sollte man sich auch dran halten und es ernst nehmen.
(8:37) Sprich zu denen, die ungläubig sind, dass ihnen das Vergangene verziehen wird, wenn sie (von ihrem Unglauben) absehen[...]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel schlimmer ist dein Freund: Nähme er seine Religion ernst, würde er nicht mit dir zusammen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsfernandez
08.06.2016, 19:29

wieso? im koran steht, dass man nur vin ehe kein sex aben darf. gegen beziehung steht ja nicht??

0
Kommentar von MaggieSimpson91
08.06.2016, 21:12

Doch, auch das ist nicht gestattet. Google mal "Zina".

0
Kommentar von dennis56
17.06.2016, 19:39

Zuna bedeutet Unzucht (Geschlechtsverkehr) 😊

0
Kommentar von dennis56
17.06.2016, 19:39

Zina*

0

Du schreibst ich wünschte es wäre meine Religion.Ich glaube du hast es nicht verstanden wenn du willst kannst du konvertieren du kannst dir aussuchen an welche Religion du glaubst werde dann doch muslima aber tue es für ALLAH und nicht für deinen Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat Dir das Dein muslimischer Freund gesagt, dass Dich Allah mal bestrafen wird?

Wie kommst Du sonst auf die Idee hier danach zu fragen?

Du solltest das ihn fragen, nicht uns hier.

Ansonsten wäre das nur  eine verdeckte und geschickte Werbung für den Islam!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsfernandez
08.06.2016, 21:04

nein hat er nicht.. und wie kommst du jezt drauf, dass ich werbung dafür mache?😂

0

Du hast vorhin geschrieben,,Wüsste nicht das man Religionen wechseln kann" DOCH kann man.Die einzigst wahre Religion ist der Islam und jetzt konvertiere zum Islam (wenn du wirklich daran glaubst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deinem Freund gegenüber ehrlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wirst du nicht.

Es ist eher gut sich so zu verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?