Wie eine Gedichtanalyse schreiben?

2 Antworten

Das Metrum ist nur eine von vielen formalen Aspekten. Wenn du das nicht bestimmen kannst, bekommst du vielleicht 1-2 Punkte weniger. Die würde ich lieber in Kauf nehmen, als wenn du unter dem Zeitdruck dann auch noch weniger Sätze schaffst. Sprich: Lass das Metrum lieber in Ruhe, wenn du es nicht innerhalb von 1-2 Minuten schaffst, es zu bestimmen. Du kannst es am Ende immer noch versuchen. 

Bei einer Gedichtsanalysen reden wir über die Lyrik.

Konzentriere dich auf das wesentliche: Die Interpretation des Inhaltes und die Intention des Autors. 

Bei einem expressionistischem Gedicht wäre das in den meisten Fällen die Gesellschaftskritik oder die Angst vor einem Weltkrieg bzw. Weltuntergang (Apokalypse). Hier wäre z.B. das Gedicht "Weltuntergang" von Jakob van Hoddis oder das gleichnamige von Else Lasker-Schüler zu erwähnen. Das von Jakob van Hoddis ist vor allem auf die Gesellschaftskritik, genauer gesagt das Spießbürgertum ausgerichtet. Hier reden wir bereits von der Intention, also dem, was der Autor damit sagen und ausdrücken wollte. Man kann dann eben  darauf schließen, dass ihm die (damalige) Gesellschaft so nicht gefiel. 

Du solltest dir bei der Analyse und Interpretation erst einmal über eine Richtung klar werden. Geht es um Gesellschaftskritik? Geht es um einen Weltuntergang? Das wären jetzt wie gesagt die typischen Themen aus der Zeitepoche des Expressionismus (Literatur). Es gibt aber natürlich noch genügend andere Dinge. Aber wie gesagt: Lass das Metrum das Metrum sein und konzentriere dich auf den Rest. Selbst das Reimschema ist relativ egal, aber eben einfach zu bestimmen und deswegen solltest du dieses auch analysieren. Vergiss auch nicht, ein paar rhetorische Mittel (Alliteration, Anapher, Metapher, Kontrast, Personifikation...) zu nennen, sofern ihr das auch besprochen habt und tun sollt.

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Hmm... tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen: Aber Deutsch kann man entweder oder man kann es nicht, es ist fast unmöglich zu lernen. Du musst das im Gefühl haben.

Und 45 Min für eine ganze Gedichtinterpretation ist arg wenig, da müsstet ihr da sGedicht schonmal durchgegangen sein und nur noch Fakten in einer schönen Sprache abliefern müssen...

Wir werden ein unbekanntes Gedicht bekommen. Das ist ja das Problem 

0

Metrum zu diesem Gedicht?

Wie ist so herrlich die Winternacht, Es glänzt der Mond in voller Pracht Mit den silbernen Sternen am Himmelszelt ...

Welchen Metrum brauche ich hier? Kann ich bei einer Gedichts Analyse schreiben, es wäre ein unregelmäßiger Metrum und es so belassen, ohne jeden einzelnen Verse zu analysieren?

...zur Frage

Hintergründe der romantischen Lyrik - Interpretation?

Hallo da Draußen, aus welchen sozialen und geschichtlichen Verhältnissen ist die romantische Lyrik entstanden? Welche Auffassung haben also die romantischen Dichter? Und was lässt sich zur Interpretation romantischer Gedichte sagen? Zum Vergleich: Bei Gedichten aus der Epoche des Jungen Deutschlands ist die Interpretaion ja meist eine Kritik an der schlechten politischen Lage in Deutschland und an der Zensur. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Metrum, Kadenzen und Reimschema... Was sagen die aus?

Moin zusammen!

Ich schreibe morgen eine Deutscharbeit (Gedichtanalyse) und stelle mir gerade die Frage, was genau der äußere Aufbau des Gedichts über dieses verrät...

Z.B.: Ich habe herausgefunden, dass mein Gedicht das Versmaß Jambus, einen durchgehenden Kreuzreim und abwechselnd männliche und weibliche Kadenzen hat...

Was bringen mir diese Infos aber jetzt für die Deutungshypothese??

...zur Frage

Gedichtanalyse Einkehr

Wir sollen in Deutsch eine Gedichtanalyse über das Gedicht Einkehr von Ludwig Uhland schreiben, allerdings hatte unsere Deutschlehrerin wenn jemand im Unterricht geschrieben hat: In dem Gedicht geht es um ein lyrisches Ich, das bei einem Apfelbaum ist (oder ähnliche Sätze) das "ist" immer korrigiert und "gewesen war" geschrieben, also im plusquamperfekt und das ergibt überhaupt keinen Sinn und ich habe auch im internet gelesen, dass man in Gedichtanalysen Präsens und vereinzelt Perfekt benutzen darf, also in welcher Zeit soll ich die Analyse jetzt schreiben? (also ich meine jetzt natürlich nur bei dem Inhalt)

...zur Frage

gedichtanalyse gliederung

hey:) ich schreibe morgen eine arbeit zur gedichsanalyse und brauche dringend eure hilfe ;) könntet ihr mir vielleicht eine gliederung schreiben ? also was in die einleitung in die formanalyse und die inhalts analyse gehört :) danke :)

...zur Frage

Wie Gut ist mein Gedicht?

Moin

Ich muss für die schule ein Gedicht schreiben, weiß aber nicht ob es gut rausgekommen ist. Ich kenne mich da halt nicht so richtig aus und dachte mir dass ihr mein Gedicht mal lesen und bewerten oder verbessern könntet.

Lg :)

Überschrift: Dieser Lärm

5 Uhr Nachts, ich kann nicht schlafenvor meinem Haus, ein lauter Hafen.Dieser Lärm ist unerträglichmeinen Ohren scheint er tödlich.Eines Tages Kamm ein Schiff.Ein lauter Krach Kamm wie der Blitz.ich sehe da! Ein großer Schlitz.Ich dachte es wär ein Witz.Dieses Schiff ist tief gesunkender Lärm in stille ertrunken.Endlich kann man in Ruhe schlafeneine Nacht ohne Krach erwarten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?