Wie eine Erwartungshaltung verändern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob das alles vergebens ist, weiß keiner. Vielleicht solltest du dir abgewöhnen überhaupt eine Erwartungshaltung zu haben. Wer stets von anderen etwas erwartet, wird zu oft enttäuscht. Es ist ja so. Man meint immer, nur weil man selber etwas für andere tut, müssen die auch etwas für mich tun...warum?! Ich tue etwas, weil ICH es tun möchte, nicht weil andere es wollen. Und wenn ich alles tue ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten, dann kann ich nur einen inneren Frieden finden. Und dann 'freue' ich mich, wenn ich von anderen etwas zurück bekomme, bin überrascht. Denke mal darüber nach.

Nimm regelmässig deine Neuroleptikas und setz sie vorallem nicht ab. Die Medis helfen bei Schizophrenie, auch wenn du das subjektive gefühl hast sie nicht zu brauchen. Das ist ein Trugschluss. Immer weiter einnehmen.

Was für Dinge erwartest du denn?

Fühlst du dich verfolgt obwohl es nicht so ist wegen "paranoid"? Was lässt dich glauben, dass dich jemand verfolgt? Welche Hinweise bringen dich auf diesen Gedanken?

Ich würde mich damit auseinandersetzen wollen - was spricht alles dafür und was dagegen.

Ich weiß ja das es nicht so ist aber da kann man aber durch zureden nichts mehr machen da die stimmen die ich höre mich ständig in meiner Haltung bestätigen und sie genau immer dann kommen wenn Leute in der nähe sind und dann gehen die Beleidigungen los.

0
@abrasiv

Beleidigen dich die Stimmen oder die Leute?

0
@DBKai

Hm kann beides sein meistens glaube ich aber eher das ich es mir einbilde ich bin ja nicht der nabel der welt das 24/7 alle lästern vor allem leute die ich noch nie gesehen haben

0
@abrasiv

Bei mir gab es das auch schon mal, dass es mir so vorkam als würden sehr viele Menschen - und auch extrem viele Leute die ich Null kannte über mich reden. Glaub aber nicht, dass ich es mir eingebildet hab - ne Zeit lang war ich echt populär und bin es teilweise auch jetzt noch. Ich schiebe es auf mein Schicksal.

0

Durch eine Therapie und gezielte Medikationen

Therapie

ja da helfen nur Medikamente

0

Was möchtest Du wissen?