Wie eine Aprilia RS 125 behandeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

man sollte jedes fahrzeug nie im kalten zustand sofort auf volle drehzahl "hochjagen", auch wenn die heutigen motorenöle das durchaus kompensieren können, aber auf dauer leidet der motor. fahre die ersten paar km mit mittleren drehzahlen, dein motor wird es mit langer lebensdauer danken.

wenn du so umfangreiche ahnung von motorentechnik hast, dass du einen 4-takter auseinanderbauen kannst, solltest du das eigentlich wissen. nur im ausgebuaten zustand kann man schäden im zylinder, an den kolbenringen oder am kolben feststellen.

falls deine frage rein vorsorglich war, dann kannst du davon ausgehen, dass alles im grünen bereich ist, wenn der motor seine "papiermäßige" leistung erreicht, und sprit- und ölverbrauch im rahmen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauerjonas
20.03.2016, 18:15

Die RS 125 ist ein Zweitakter....aber Trotzdem danke

0
Kommentar von frumbh
20.03.2016, 18:25

die neue ist 4 takt

0
Kommentar von bauerjonas
20.03.2016, 18:38

Ich meine aber die RS 125, nicht die RS4 125

0
Kommentar von bauerjonas
20.03.2016, 18:44

Ja know-how zu dem Thema habe ich

0

Was möchtest Du wissen?