Wie ein Mädchen ansprechen, dass mit ihren Freundinnen zusammen steht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich fand es immer sehr elegant, wenn ein Junge zu uns kam und das Mädel, mit dem er reden wollte, gefragt hat: "Kann ich mal kurz mit dir allein sprechen."

Wenn sie "nein" sagt, hat sie kein Interesse und du kommst aus der Sache raus, ohne dich komplett zum Trottel gemacht zu haben.

Falls sie zustimmt, überleg dir vorher, wo du in Ruhe mit ihr Reden kannst und natürlich auch, wie du das Gespräch gestalten willst. (hilft bei Nervosität).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucool4
09.01.2016, 23:09

Aber wenn man nicht schön aussieht und das ist nun mal das erste, was man wahr nimmt, wieso sollte man dann "Lust" haben, seine Freundinnen für einen Moment zu verlassen??  

0

Du musst dein Ziel von der Herde trennen. Solange sie in der Herde steht, hat sie einen anderen Charakter (Sie könnte sich in der Gruppe sicherer fühlen und deshalb arroganter oder ignoranter sein. Außerdem rechnet sie nicht damit, dass sie jemand anspricht *und* über ein solches Thema reden möchte.) und bei denen aus der Gruppe wirst du zum Gesprächsthema Nummer 1 (was du als schüchterner Mensch vermeiden willlst.)

Irgendwann MUSS sie die Gruppe mal verlassen. Pass auf, dass du sie nicht gerade beim Klogang erwischst, das wäre etwas peinlich im Nachhinein.

Gute Gelegenheiten sie anzusprechen sind wahrscheinlich nach oder vor der Schule, wenn sie noch oder nicht mehr in der Gruppe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucool4
09.01.2016, 23:11

Kennst Du den Film "What a man" und diese Szene "Na, warste kacken?" haha^^

Naja, ich werds versuchen...

0

Was möchtest Du wissen?