Wie ein Mädchen anschreiben und das Gespräch am laufen halten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ich kann dich verstehen. Hab so ähnliche Erfahrungen schon gemacht. Am besten du schreibst sie einfach mal mit hey wie gehts oder was machst du so...trau dich einfach! :) Ihr seid ja in einer Theater AG..vielleicht kannst du irgendwie schreiben wenn sie irgendwas gemacht hat dass sie das gut gemacht hat (Ich weis ja nich genau was ihr da so macht!) Wenn ihr ein bisschen geschrieben habt kannst du sie ja auch mal fragen was sie so in ihrer Freizeit macht! wenn sie dir geschrieben hat was sie so in ihrer freizeit macht dann geh darauf ein... irgendwann wird sie schon merken das du sie merkst...und wenn ihr oft schreibt wird sie dich vielleicht auch ansprechen...wenn du merkst das sie nicht den ersten schritt macht dann trau dich einfach und geh auf sie zu :) ich kann dich verstehen dass das schwer ist wenn man schüchtern ist...mir geht es zu oft auch so!

ich hoffe da waren für dich ein paar gute tipps dabei viel glück

DANKE DANKE für deine Tipps! Ich denke so könnte ein Schuh draus werden ;) Aber jetzt mal eine Frage noch: Was denkst du ist das mit dem "vorfühlen" lassen, also das diese beiden Kumpel-Freundinnnen leichte Andeutingen machen und herausfinden ob SIE über Interesse an mir haben könnte, natürlich möglichst ohne das SIE was merkt?

0

Hey:) Ich kann deine Situation gut nachvollziehen. Bei mir wars ähnlich, nur dass ich meinen Schwarm auf einer Geburtstagsfeier gesehen hab. Ich weiß nicht, ob ihr schon miteinander gesprochen habt. Aber ich mit meinem Schwarm noch nicht.

Beim Anschreiben gibt´s eigentlich nicht allzu viel zu sagen. Vermeide auf jeden Fall irgendwelche dummen Anmachsprüche. Schreib was simples, sowas wie "Hey, du bist doch auch in der Theater-AG, oder?:)" Sowas in die Richtung. Klingt herzlich und unscheinbar. Da wird sie sicher drauf antworten, denke ich mal. (Ich hab geschrieben:"Hey, du warst doch auf auf der Geburtstagsfeier vom..., oder? :)" Sie hat geantwortet."

Danach solltest du das Gespräch aufbauen. Frag sie, wie´s ihr geht. Was sie macht. Glaub mir, das Gespräch wird sich von alleine entwickeln. Vor allem, wenn die Chemie stimmt. Geh auf das ein, was sie schreibt. Frag interessiert nach. Meine Erfahrungen nach kommt folgende Frage ganz gut: "Wie war dein Wochenende so?" und "Was hast du am WE so gemacht?". Da kann man viel drüber schreiben.

So zeigst du ihr dein Interesse bzw. dass du sie magst: - Geh auf das ein, was sie schreibt. - Schreib so sachen wie "süß von dir" oder etwas in die Richtung (am besten erst, wenn ihr schon bissl geschrieben habt) - Frag nach und zeig Interesse an ihr: Frag was sie sonst so macht, welche Filme sie mag z.B. . Das kann man gut kombinieren. Frag sie, was sie macht und wenn sie bspw. sagt "Film schauen", dann geh drauf ein! Frag sie über den Film und dann über ihren Filmgeschmack. So entwickeln sich wunderbare Gespräche.

Wenn ihr schon eine Weile geschrieben habt und du merkst, sie schreibt

  • auch oftmals etwas längere Texte
  • schreibt viele Smileys
  • gibt Persönliches von sich Preis (z.B. Gefühle)
  • schreibt dich auch manchmal an (Sehr gutes Zeichen!!)

dann frag sie einfach mal so nebenbei im Gespräch "Hey, hast du eigentlich mal Lust, was zu machen?". Und dann mach einen Vorschlag und der Rest ergibt sich dann schon.

das mit dem Vorfühlen ist zwar eine Idee, aber ich würde das lassen. Ob sie an dir interessiert ist, wirst du selbst merken. Und andere aushorchen zu lassen, ist zudem etwas leicht durchschaubar. Ich würde es lassen, aber die Entscheidung liegt bei dir.

Ich hoffe ich kann dir damit helfen! Wenn du Fragen hast, dann frag einfach! Viieeel Glück und LG Michelf927:)

VIELEN DANK! für deine ausführliche Antwort, ich denke das kann mir gut weiterhelfen! Und ja ich habe mit ihr scon Gesprochen sind ja in derselben Theater-AG =) ich kann also getrost den ersten Teil überspringen! =) Danke für dein Angebot, falls ich fragen habe, ich komme darauf gerne zurück!

1

Hei (:

Ich find es eine gute Idee , wenn du sie erst einmal mithilfe von facebook anschreiben möchtest . Jedoch würde ich dir abraten jemand von deinen Freundinnen "vorfühlen" zu lassen , weil ich persönlich erst einmal einen unabhänigen Chat aufbauen würde , bevor ich jemand losschicke und frage ob sich der Chatpartner für mich interessiert . Also schreibe erst einmal mit ihr . Worüber ? Wenn ich zusammen in einer AG seid , ist das schon mal ein guter Ansatz , du könntest ihr Fragen zjm Stück stellen wie sie es findet usw . Wenn du dann eine Weile mit ihr geschrieben hast und du dich traust könntest du sie ja fragen ob ihr euch mal treffen wollt und zsm für das Stück üben wollt . Frage sie so etwas am besten persönlich , denn so kannst du ihre Reakition sehen und ihr Verhalten besser deuten als in einem Chat .

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche dir ganz viel Glück . Grüße (:

Ein Grßes DANKESCHÖN für deine Hilfe, und danke für deinen Rat, jedoch würde ich das mit dem "vorfühlen" geschickter anstellen lassen, die beiden sollten ermal nur ganz wage andeutungen machen und gucken ob SIE mich überhaupt als interessant sehen würde. Aber naja ich weiß nun nicht o das so eine gute idee ist?! Wsa denkst du ist das gut oder sollte ich das besser ganz lassen? Und das mit dem Vorwand zum Thater stückist so 'ne Sache, wir habe zwei total unterschiedliche Rollen und meine ist sogar eine beid er ich einen weiteren Mitspieler benötige der nun mal nicht SIE ist =(( Aber ich gucke mal was sich machen lässt das ich erstmal eine Weile mit ihr schreibe =)

0
@Ostfriese1997

Ach nichts zu danken (: Tut mir leid das ich jetzt erst schreibe habe deinen Kommentar aber erst jetzt bemerkt haha ;D . Ob du deine Freunde nun "vorfühlen" lässt oder nicht musst nun du entscheiden , vielleicht kannst du deine Freunde auch erst mal fragen was sie von der Idee halten ?! (:

0

Was möchtest Du wissen?