Wie duscht man eigentlich richtig? Ich bin am verzweifeln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also ich nehm normalerweise einen klex duschgel, massiere ihn mir in die haare, dann noch mal einen, damit seife ich mich unter den achseln und im schritt ein. was dann noch über ist, wird am köper verrieben, und dann gründlich abgespült. erst aus den haaren gewaschen dann nehme ich die arme hoch und spüle es dort weg, dabei mit der hand ein wenig nachhelfen.

zu guter letzt das gleiche mit dem schritt. dass man während dem einseifen das wasser abstellt, brauch ich hoffentlich nicht extra erwähnen.

lg, Anna

Ich weiß nicht, ob ich das ernst nehmen soll. Haben deine Eltern dir nicht gezeigt, wie man sich wäscht?
Wie viel Duschgel nimmst du denn bitte, wenn du es nicht mehr sofort abspülen kannst? also für die Zukunft: Nimm ein kleines bisschen (Walnussgroß) von der Seife/Duschgel und verteil es auf dem Körper. Wichtig sind natürlich Achseln und Intimbereich. Beim Rest des Körpers solltest du nur Duschgel nutzen, wenn du wirklich schmutzig bist, weil du sonst den Säureschutzmantel unnötig kaputt machst und trockene Haut riskierst.

JanM00 11.08.2017, 14:27

Wenn ich nur verschwitzt bin und nur Wasser benutze geht der Gestank bei mir da weg ohne Seife?

0
ApfelTea 11.08.2017, 15:26

Unter den armen wahrscheinlich nicht..

0

du musst nicht jeden Zentimeter deines Körpers dick mit Duschgel einseifen. Es reicht wenn du nur wenig nimmst und es dann auf der nassen Haut verteilst, wobei du dich auf die Stellen konzentrieren solltest die besondere Reinigung brauchen (zum Beispiel Achseln) . So sollte alles dünnflüssig genug sein dass du dir nicht viel Mühe beim Abbrausen geben musst. Vermute mal dass das dein Fehler ist, also zu viel Duschgel :)

Was möchtest Du wissen?