Wie dunkel (oder groß) muss ein Muttermal sein das man zum Hautarzt gehen sollte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, 

hat ein Mensch viele Muttermale, egal der Größe oder Orte am Körper, so sollte er zum Hautarzt gehen und diese regelmäßig untersuchen lassen. Dies kann jährlich oder über mehrere Jahre sein, so wie es der Dermatologe also Hautarzt vorschlägt. 

Muttermale die sehr groß oder sehr dunkel sind solltest du gezielt ansprechen beim Hautarzt. 

Und keine Angst der Körper entwickelt mit den Jahren noch mehr Muttermale, das ist normal und kein Krebsanzeichen. 

Wenn sich ein Muttermal verändert, nach außen wölbt, sich in der Breite vergrößert und dunkler wird wie gewohnt, könnte das auf eine negative Zellentwicklung hindeuten. Also eine Vorstufe vom Krebs. 

Halte immer ein Auge drauf und lass dich regelmäßig checken und beraten vom Hautarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suchterderskann
01.02.2017, 18:01

Ich glaube du hast recht das Problem bei mir das Muttermal steht auch nach außen also wie ein Berg über den du mit dem Finger drüber streichst: Ich denke das ist auch nicht gerade gesund ich bin dann beim Hautarzt :D

0

Für die Untersuchung von Muttermalen gilt die sog. ABCDE-Regel, d.h. bei Assymmetrie, unscharfer Begrenzung, unregelmäßiger Farbe (Colour), großem Durchmesser (>5mm) und Erhabenheit sollte man auf jeden Fall lzum (Haut)arzt. Bei besonders vielen Muttermalen am ganzen Körper (empfehlen würde ich bei mehr als 50) ist eine regelmäßige Untersuchung beim Hautarzt auch sinnvoll. Die dunkle Färbung alleine muss kein Hautkrebs bedeuten, wenn die Färbung einheitlich ist und sich nicht verändert hat. Aber zur Sicherheit empfehle ich dann trotzdem die Untersuchung beim Hautarzt lieber einmal zu viel als zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größe, Farbe, Form, Unebenheiten und ausgefranste Ränder. Es müssen aber nicht alle Kriterien vorliegen. Geh zur Vorsicht einfach hin, schadet ja nichts. Mit einer speziellen Lampe kann der Hautarzt sich das anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte einmal einen sehr großen (2 Euro Münze) dunkelbraunen Fleck an meiner linken Schulter. Da musste ich sofort zum Arzt. Ich war da noch recht klein aber ich weiß noch dass er mir irgendwas gegeben hat. Also geh lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zu. Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, unregelmäßige Farbe und Form ist eher gefährlich. Wer Angst hat soll alle 6 Monate sie anschauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?