wie dünstet man pilze besser: in butter, in öl, in margarine? (möchte pilzsoße mit gemüse machen)

11 Antworten

Du mußt ja sowiese zuerst das Mett mit der Zwiebel in Margarine anbraten. Dann die Pilze dazu. Bei Olivenöl ist das immer so eine Sache, wie hoch es erhitzbar ist. Nachlesen auf Flaswche. Butter brennt zu schnell an. Helle Soße mach ich sehr gern mit Fix für Zürcher Geschnetzeltes. Ist nicht zu vorschmeckend.

wollte die pilze diesmal eher machen als zwiebel und mett. sonst mache ich es auch so, wie du schreibst. aber die pilze sollten den geschmack geben, das mett soll nur dazu kommen, ebenso die pilze. darum gebe ich sie diesmal später rein.

0

Lerne erstmal richtig kochen und sammle Erfahrung, bevor du hier so einen Blödsinn von dir gibst.

0

Ich nehme immer etwas Olivenöl und dazu ein Stück Butter, feingeschnittene Zwiebeln, geschnittene Pilze, als Gewürze ein wenig Pfeffer und reichlich Majoran. Salz kommt erst ganz zu Schluss dazu. Wenn ich die Pilze wasche, saugen sie sich voll Wasser, das beim Braten wieder austritt und das ganze nicht brät sondern nach kurzer Zeit dünstet. Ich decke den Topf oder die Pfanne mit einem Deckel ab, damit nicht die gesamte Feuchtigkeit verdunstet, sondern ein Teil als Soße erhalten bleibt. Mit Gemüse habe ich es noch nicht versucht.

Oft wird es empfohlen, die Pilze vorher abzukochen. Das mache ich nicht, weil sonst der ganze Geschmack mit weggegossen wird.

Birkenpilz - (Haushalt, kochen, Küche)

hatte grad ne antwort geschrieben und auf einmal ist sie weg. also noch mal:

hallo lupus, so ähnlich wie du mache ich es auch. wenn ich pilzpfanne mache (nur majoran nehme ich nicht, weil der mir einen zu starken eigengeschmack hat und die pilze überdekt, ich nehme nur ein bißchen petersilie ganz zum schluß obendrauf)

das experiment ist übrigens gelungen, essen sieht gut aus und schmeckt auch gut. hab zum schluß noch zwei kleine tomaten rangeschnitten (aus dem garten) und einen klacks creme freche reingemacht. werde ich irgendwann wiederholen, schmeckt wirklich gut.

0

Butter schmeckt zwar besser kann man aber nicht so stark erhitzen.Soll heißen beim anbraten tritt zuviel Wasser aus und die Pilze kochen mehr als das sie braten und nehmen keine Farbe. Besser ist es die Pilze in einem neutralen Öl anbraten und die Butter später für den Geschmack zufügen.

Margarine im Rührteig durch was ersetzen?

Hallo,

Ich muss für morgen kurzfristig Waffeln machen. Dazu habe ich auch schon einen normalen Rührteig rausgesucht. Im Rezept steht, dass man 250 g Margarine braucht. Allerdings haben wir keine Margarine bzw. auch keine Butter da. Daher meine Frage: Durch was kann ich die Margarine ersetzen? Wir hätten so "Rama Braten wie die Profis" (Olive) da, kann ich das auch nehmen? Oder kann ich die Butter auch durch Öl ersetzen? Wenn ja wie viel Öl brauche ich dann? Bzw. brauch ich ein Bestimmtes?

Danke schon im Vorraus. :)

...zur Frage

Kann man eine Bechamel auch mit Margarine und Sojamilch machen?

ich bin veganerin, würde aber trotzdem gerne mal eine bechamelsauce zum gemüse machen. geht das auch, wenn ich statt butter margarine und statt milch sojamilche nehme? oder gelingt dann die bindung nicht mehr, die eine bechamelsauce braucht?

...zur Frage

Pilzregeln und erklärungen warum

Könnt ihr mir ein paar regeln zum pilzesammeln nennen nd warum man das machen/nicht machen soll? wieso soll man pilze im wald sauber machen?

...zur Frage

Kochtipps- in Butter andünsten (wtf?)

Eine Frage wegen der Möhrensuppe, die es heute Mittag bei mi9r geben soll. Ich habe schon das Rezept dafür, wüsste aber gerne wie "Gemüse in Butter dünsten" gemeint ist. Soll ich da jetzt die ganze Butter für opfern oder dünstet man Gemüse nicht eigentlich immer in Wasser? Bitte mal kurz lesen http://www.chefkoch.de/rezepte/23851005902216/Moehrensuppe.html

...zur Frage

weißlicher kleberand bei zucchini?

hallo, ich frag mich das schon länger weil ich oft zucchini esse und liebe! auch mein kind bekommt diese oft und mag es...

wenn man zucchini roh aufschneidet kommt an der schnittfläche immer sofort so ein heller, klebriger film. wenn man sie dann dünstet verändert sich dieser zu so weißlichen tropfen an den zucchinistücken. ist das normal oder ein zeichen für stark gespritztes gemüse? wäre das bei einer bio-zucchini auch so? bei anderem gemüse fällt mir sowas nie auf, was ja darauf schließen lässt das es einfach nur typisch für zucchini ist und normal. aber ich wäre mir gern sicher!

kennt sich jemand aus??? vielen dank!

...zur Frage

Margarine statt Öl beim Fertiggericht?

ein Fertig-Pfannnengericht, da steht drauf mit 1-2 Löffeln Öl....hab kein Öl mehr...kann ich einfach Margerine (mit Butter ist da drin) ersatzweise reinzun und wenn ja, wieviel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?